Diğer

Zeit für unsere AVGC-Experten, für indische Filme zu arbeiten: Prakash Javadekar

Amit Khare erklärte weiter, dass die Rolle der Regierung im M & E-Sektor die eines Vermittlers sei.Amit Khare erklärte weiter, dass die Rolle der Regierung im M & E-Sektor die eines Vermittlers sei.

Animation, visuelle Effekte, Spiele und Comics (AVGC) sind ein Sunrise-Sektor, und unsere Experten unterstützen Top-Filmemacher der Welt im Backend, sagte der Minister für Information und Rundfunk Prakash Javadekar am Mittwoch bei einer Grundsatzrede auf dem CII Big Picture Summit. In einer Botschaft an das Publikum fügte der Minister hinzu, dass Indien ein Land ist, in dem das Wachstum der Kommunikationstechnologie phänomenal ist und einen enormen Spielraum für die Unterhaltungs- und Medienindustrie bietet. Er forderte die Fachleute auf, mehr für indische Filme zu tun, damit die Verwendung von Animationen und Grafiken in indischen Filmen immer vielfältiger wird. Darüber hinaus gab Javadekar bekannt, dass die Regierung in Zusammenarbeit mit dem Indian Institute of Technology in Bombay ein Kompetenzzentrum bildet, in dem Kurse in AVGC angeboten werden. “Das Zentrum wird Initiativen zur Förderung des Unternehmertums und zur Förderung von Start-ups in diesem Sektor ergreifen”, fügte er hinzu.

Amit Khare, Sekretär des Ministeriums für I & B, war ebenfalls auf dem Gipfel anwesend und eröffnete seine Ausführungen mit einem Hinweis auf die Änderung der Zuweisung von Geschäftsregeln im November, wonach die Idee hinter der Änderung darin bestand, Inhalte an einen Ort zu bringen, dh Min von I & B, während Plattformen beibehalten werden an einem anderen Ort, dh Min of Electronics and IT. „Dies geschah, weil in bestimmten Medienkreisen, insbesondere in Printmedien, früher diskutiert wurde, dass Online- und Offline-Inhalte nicht unterschiedlich behandelt werden sollten. Dieser Schritt wurde unternommen, um einen Anschein von Gleichheit zu erwecken, indem sichergestellt wurde, dass alle Inhalte unter ein Ministerium und Plattformen unter ein anderes fallen “, erklärte er.

Khare fuhr fort zu klären, dass die Rolle der Regierung in diesem Sektor die eines Vermittlers ist. Er bemerkte, dass das Ministerium für I & B den größten Einfluss unter allen Ministerien hat und dass dieser Einfluss nur durch den privaten Sektor kommt, und fügte hinzu, dass fast alle Filme im Land vom privaten Sektor gemacht wurden, alle Kanäle außer Prasar Bharti waren privat und Der OTT-Sektor war vollständig privat. „Mit einem Budget von 4.000 Rupien ist dieses Ministerium das kleinste in Bezug auf das Budget, aber das größte in Bezug auf den Einfluss. Dieser Einfluss kommt nur von der Privatwirtschaft. Die Medien- und Unterhaltungsindustrie ist als Privatindustrie gewachsen, und wir müssen uns auf diese Initiative konzentrieren und sie fördern. Daher liegt unser Fokus nicht auf Regulierung, sondern auf Erleichterung “, fügte er hinzu.

Lesen Sie auch: ABP Network enthüllt ein neues Logo für seine Nachrichtenkanäle

Folge uns auf Twitter, Instagram, LinkedIn, Facebook

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

BrandWagon ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Markennachrichten und Updates auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı