Diğer

WhatsApp ist offen für die Beantwortung von Fragen der Regierung zur Aktualisierung der Datenschutzrichtlinien

Auf die Frage, ob WhatsApp einen Exodus von Benutzern zu konkurrierenden Apps wie Signal und Telegram gesehen habe, antwortete Cathcart negativ.

WhatsApp, das wegen seiner jüngsten Aktualisierung der Datenschutzrichtlinien unter Beschuss stand, erklärte am Donnerstag, es sei offen für die Beantwortung von Fragen der Regierung zu diesem Thema und sei sich bewusst, dass das Unternehmen mit Konkurrenten wie Signal um das Vertrauen der Benutzer „konkurrieren“ muss.

In einem Interview mit PTI sagte WhatsApp-Chef Will Cathcart, das Facebook-Unternehmen sei weiterhin der Privatsphäre und Sicherheit der Benutzer in ganz Indien verpflichtet und werde den Benutzern weiterhin erklären, dass ihre Nachrichten durchgehend verschlüsselt sind.

Rivalisierende Messaging-Plattformen wie Signal und Telegram verzeichneten einen phänomenalen Anstieg der Downloads, kurz nachdem WhatsApp die Zustimmung der Benutzer zu seiner aktualisierten Datenschutzrichtlinie eingeholt hatte, mit der versucht wird, einige Daten mit Facebook zu teilen.

„Wir wissen, dass wir in Bezug auf die Privatsphäre um das Vertrauen der Benutzer konkurrieren müssen, und das ist sehr gut für die Welt. Die Menschen sollten die Wahl haben, wie sie kommunizieren, und sich sicher fühlen, dass niemand sonst ihre Chats sehen kann “, sagte Cathcart.
Auf die Frage, ob WhatsApp einen Exodus von Benutzern zu konkurrierenden Apps wie Signal und Telegram gesehen habe, antwortete Cathcart negativ.

“Nein. Wir sind dankbar, dass die Menschen WhatsApp weiterhin für die Kommunikation nutzen und darauf vertrauen. Wir sind der Meinung, dass der Wettbewerb um den Datenschutz gut ist, da er dazu beitragen wird, Apps in Zukunft noch privater und sicherer zu machen, fügte er hinzu.

Die Kommentare stehen vor dem Hintergrund einer heftigen Debatte über das umstrittene Update von WhatsApp in Bezug auf Service und Datenschutz in Bezug auf die Verarbeitung von Benutzerdaten und die Zusammenarbeit mit Facebook, um Integrationen für die Produkte des Social-Media-Riesen anzubieten.

Auf die Frage, ob die Regierung um Klärung in dieser Angelegenheit gebeten hat, sagte Cathcart: “Wir stehen weiterhin zur Verfügung, um alle Fragen zu beantworten und unser anhaltendes Engagement für die Privatsphäre und Sicherheit der Benutzer in ganz Indien zu erklären.”
Quellen zufolge prüft und bewertet die Regierung das kürzlich von WhatsApp angekündigte Update der Datenschutzrichtlinien, und im IT-Ministerium laufen Diskussionen über die Auswirkungen des jüngsten Umzugs der Messaging-Plattform.

In den vergangenen Jahren hat WhatsApp von der Regierung wegen des Missbrauchs der Plattform zur Verbreitung von Fehlinformationen einen Flak erhalten. Seitdem hat das Facebook-Unternehmen eine Reihe von Schritten unternommen, um die Verbreitung von Hassbotschaften einzudämmen.

Cathcart bemerkte auch, dass WhatsApp den Menschen und ihren Partnern weiterhin erklären wird, wie die Plattform die Privatsphäre und Sicherheit der persönlichen Nachrichten von Menschen schützt.

Er behauptete, dass weder WhatsApp noch Facebook die Nachrichten der Benutzer lesen oder ihre Anrufe mit anderen auf der Messaging-Plattform hören können. Er stellte auch klar, dass die Änderungen keine Auswirkungen auf WhatsApp Payments haben werden, da dies durch eine separate Datenschutzrichtlinie geregelt wird.

WhatsApp hatte die Benutzer letzte Woche durch eine In-App-Benachrichtigung über die Änderungen seiner Nutzungsbedingungen und der öffentlichen Ordnung informiert. Benutzer haben bis zum 8. Februar Zeit, den neuen Bedingungen zuzustimmen, um die Plattform weiterhin nutzen zu können.

Dies führte zu einer Gegenreaktion der Benutzer und löste Memes im Internet aus, weil WhatsApp angeblich Benutzerinformationen mit Facebook geteilt hatte. Viele Benutzer haben auch begonnen, auf konkurrierende Plattformen umzusteigen, und Apps wie Telegram und Signal haben unmittelbar nach dem Ereignis weltweit Millionen von Downloads verzeichnet.

Cathcart argumentierte, dass einige Apps behaupten, eine End-to-End-Verschlüsselung für Gruppenchats zu haben, und dies nicht tun.
Er betonte, dass die Richtlinienaktualisierung von WhatsApp die Privatsphäre von Nachrichten mit Freunden oder der Familie in keiner Weise beeinträchtigt.

Wir führen keine Protokolle darüber, wer in Indien eine SMS schreibt oder anruft. Wir teilen Ihre Kontakte nicht mit Facebook oder den anderen Apps, die Facebook anbietet. Sie können Ihre Kontoinformationen direkt von WhatsApp herunterladen, um sich selbst von den begrenzten Daten zu überzeugen, die wir sammeln, fügte er hinzu.

Stattdessen enthält dieses Update Änderungen in Bezug auf das Versenden von Nachrichten an ein Unternehmen auf WhatsApp, die optional sind, und bietet weitere Transparenz darüber, wie Daten gesammelt und verwendet werden, sagte er.

“Dies ist im letzten Jahr umso wichtiger geworden, als Menschen den Handel aus der Ferne betreiben müssen”, sagte Cathcart und fügte hinzu, dass WhatsApp mit Facebook zusammenarbeitet, um Millionen von Kleinstunternehmen in ganz Indien zu unterstützen.
Cathcart gab weiter an, dass das Unternehmen in naher Zukunft neue Möglichkeiten für den Einkauf auf WhatsApp entwickelt, damit Unternehmen Nachrichten verwalten und darauf reagieren können. Nach dem Start wird dies für alle verfügbar sein, aber es wird die Wahl der Menschen sein, ob sie sich dafür entscheiden oder nicht, sagte er.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı