Diğer

Warum Dienstleistungsgespräche für das bilaterale Handelsabkommen zwischen Indien und Großbritannien von entscheidender Bedeutung sind

Großbritannien hat nach dem Brexit proaktiv Handelsabkommen mit verschiedenen Ländern abgeschlossen.Großbritannien hat nach dem Brexit proaktiv Handelsabkommen mit verschiedenen Ländern abgeschlossen.

Indien und Großbritannien haben begonnen, ein bilaterales Handelsabkommen zu erörtern. Diese Bemühungen stehen im Einklang mit der Behauptung von Premierminister Boris Johnson am Rande des G7-Gipfels in Frankreich im vergangenen Jahr über ein “großes Freihandelsabkommen mit Indien”, das in seinen Gesprächen mit Premierminister Modi eine herausragende Rolle spielte.

Auch aus indischer Sicht hat ein Handelsabkommen mit Großbritannien verschiedene Vorteile. Großbritannien und Indien haben nach den Kontraktionen nach Covid-19 mit einem nominalen BIP von rund 2,6 Billionen US-Dollar ungefähr die gleiche wirtschaftliche Größe. Sie sind die fünft- und sechstgrößten Volkswirtschaften der Welt. Großbritannien ist nach Deutschland die größte Volkswirtschaft in Europa und Mitglied der G7. Unter den G7 hat Indien nur mit Japan ein Freihandelsabkommen. Ein Handelspakt mit Großbritannien würde Indiens transatlantische bevorzugte Marktzugangsaussichten erheblich verbessern.

Was sind die wichtigsten zu verhandelnden Handelsfragen? Es gibt offensichtliche Tarifprobleme, die gelöst werden müssen. Das Vereinigte Königreich wird voraussichtlich Zollsenkungen für Getränke, hauptsächlich Weine und Spirituosen sowie für Automobile und Transportmittel, fordern. Auf der anderen Seite wäre Indien angesichts der bereits niedrigen MFN-Sätze in Großbritannien weniger anspruchsvoll. Es wird jedoch erwartet, dass nichttarifäre Handelshemmnisse (NTBs) ausführlich erörtert werden. Aufgrund der Erfahrung mit den europäischen Märkten sind indische Produkte aufgrund von Qualitätsstandards, sowohl hygienischen als auch pflanzenschutzrechtlichen (SPS) und technischen Barrieren (TBT), auf mehrere Hürden gestoßen. Das Bekenntnis Großbritanniens zu „grünen“ Standards könnte die Qualifikationsgrenze für TBT für viele Exporte aus dem verarbeitenden Gewerbe erhöhen – eine Tatsache, die Indien in Verhandlungen im Voraus erörtern sollte.

Der Kern der Verhandlungen wäre der gegenseitige Marktzugang bei Dienstleistungen. Sowohl das Vereinigte Königreich als auch Indien haben angesichts struktureller Ähnlichkeiten in ihren Handelsmustern für Dienstleistungen ein „offensives“ Interesse an Dienstleistungen. Mit einem Anteil von mehr als 5% am weltweiten Handel mit kommerziellen Dienstleistungen war Großbritannien 2018 der zweitgrößte Exporteur von kommerziellen Dienstleistungen weltweit. Indien war zwar auch ein Nettoexporteur von kommerziellen Dienstleistungen, hatte aber einen Anteil von 3,4% am globalen Handel mit Dienstleistungen und Dienstleistungen war 2018 der achtgrößte Exporteur von kommerziellen Dienstleistungen. Ein genauerer Blick zeigt eine bemerkenswerte Ähnlichkeit in der Dominanz von „anderen kommerziellen Dienstleistungen“ im gesamten Dienstleistungshandel. Innerhalb dieser Kategorie sind „andere Unternehmensdienstleistungen“ für beide am wichtigsten. Unter den Unternehmensdienstleistungen machen Finanzdienstleistungen 30% der gesamten Exporte kommerzieller Dienstleistungen in Großbritannien aus, während sie in Indien nur rund 4% ausmachen. Im Gegensatz dazu machen die IKT-Exporte fast 40% der gesamten indischen Exporte kommerzieller Dienstleistungen aus, verglichen mit 10% in Großbritannien. Dies sind eindeutig die Sektoren, die die Verhandlungen dominieren werden.

Das aktive Interesse Großbritanniens an Finanzdienstleistungen wird es ermutigen, einen besseren Zugang durch liberalen Modus 3 oder grenzüberschreitende Investitionsbestimmungen zu suchen. Abgesehen von der Finanzierung würden sich diese Interessen auf Telekommunikation, Einzelhandel und Energie erstrecken. Mit Ausnahme der sektoralen Besonderheiten werden die Verhandlungen voraussichtlich nicht problematisch sein. Großbritannien hat eine liberale Auslandsinvestitionspolitik, und ausländische Dienstleister können problemlos eine kommerzielle Präsenz aufbauen. Prominente indische Unternehmen wie HCL, Infosys, TCS, Wipro und die ICICI Bank bieten bereits kommerzielle Dienstleistungen in Großbritannien an. Auch Indien hat die Politik für ausländische Auslandsinvestitionen in kritischen Sektoren erheblich liberalisiert. Die britischen Dienstleister wären besonders daran interessiert, Perspektiven im indischen Versicherungs- und Bankensektor zu erkunden, die jetzt mehrheitlich ausländische Direktinvestitionen zulassen. In Indiens Einzelhandelssektor gibt es bereits britische Zulieferer wie Tesco und Marks & Spencer, die im Laufe der Zeit die Präsenz im digitalen Einzelhandel verbessern würden.

Was ist mit Mode 4-Gesprächen über die grenzüberschreitende Bewegung von Menschen? Indien sieht in Modus 4 größere komparative Vorteile. Für Großbritannien wird eine allgemeine Einwanderungspolitik gegenüber ausländischen Talenten und Fachkräften erwartet. Angesichts der Tatsache, dass die Stimmung gegen die Einwanderung den Brexit erzwang, kann die Aussicht, dass die Gespräche im Modus 4 von der Innenpolitik beeinflusst werden, nicht übersehen werden. Es gibt jedoch ermutigende Entwicklungen wie den einflussreichen Bericht des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des House of Commons von 2019, in dem die Verbesserung des Zugangs für indische Talente zur Maximierung der Reichweite Großbritanniens für “Global Britain” betont wurde. Der Schritt Großbritanniens, Absolventen einen längeren Aufenthalt zu ermöglichen, ist auch ein positiver Kontext für Mode 4-Gespräche.

Im Modus 4 könnte Indien jedoch der unerwarteten Nachfrage nach einer Liberalisierung seiner professionellen Dienstleistungssektoren wie Buchhaltung und juristische Dienstleistungen ausgesetzt sein. Beide Sektoren in Indien sind hinsichtlich des Zustroms ausländischer Fachkräfte streng reguliert. Die Kompetenz Großbritanniens in anderen Unternehmensdienstleistungen und ein großer Pool qualifizierter Rechts- und Buchhaltungsfachleute würden es ermutigen, Zugang zum großen indischen Inlandsdienstleistungsmarkt zu suchen. In mancher Hinsicht kann der Ausbruch von Covid-19 und die Umstellung auf digitale Mittel zur grenzüberschreitenden Bereitstellung von Diensten dazu beitragen, einige knifflige Probleme in Modus 4-Gesprächen zu beseitigen. Mehrere professionelle Dienstleistungen können jetzt problemlos grenzüberschreitend auf digitalem Wege erbracht werden. In dieser Hinsicht müssten sich jedoch beide Länder auf Datenstandards und Sicherheit einigen. Darüber hinaus würde das Problem der gegenseitigen Anerkennung von Qualifikationen auch im digitalen Raum weiterhin von Bedeutung sein.

Großbritannien hat nach dem Brexit proaktiv Handelsabkommen mit verschiedenen Ländern abgeschlossen. In Asien hat es Handelsabkommen mit Japan und Singapur abgeschlossen und diskutiert eines mit Australien. Es hat auch großes Interesse an einem Beitritt zur umfassenden und progressiven transpazifischen Partnerschaft (CPTPP) bekundet. Ein Handelsabkommen mit Indien wird für Großbritannien eine wichtige Errungenschaft beim Aufbau bevorzugter Handelsbeziehungen mit dem Indischen Ozean, Südasien und dem größeren Indopazifik sein. Man hofft, dass beide Länder in der Lage sein werden, schnelle und substanzielle Fortschritte beim Freihandelsabkommen zu erzielen, was den bevorstehenden Besuch von Premierminister Johnson in Indien zu einem würdigen Anlass für die Formalisierung der Handelsbeziehungen macht.

Der Autor ist Senior Research Fellow und Research Lead (Handel und Wirtschaft) am Institute of South Asian Studies, NUS. Ansichten sind persönlich

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı