Diğer

VIDEO-TECHNOLOGIE: MultiTV bietet Video-ERP-Lösungen für OTT-Plattformen und virtuelle Veranstaltungen

„Seit Juli dieses Jahres kommen zwei Kunden pro Tag hinzu“, sagt Vikash Samota, Gründer und CEO von MultiTV.„Seit Juli dieses Jahres kommen zwei Kunden pro Tag hinzu“, sagt Vikash Samota, Gründer und CEO von MultiTV.

Die Explosion von Live-Streaming, Online-Spielen, Ed-Tech, Gesundheitstechnologie und Einzelhandel hat einen riesigen Markt für Videotechnik geschaffen. Kein Wunder also, dass sich MultiTV mit Sitz in Gurgaon zu einem schnell wachsenden Videoplattform-Player entwickelt hat, der virtuelle Events, Live-Streaming, OTT-Video-Tech-Plattform und einen kompletten Video-Tech-Stack für alle geschäftlichen Videoanforderungen bietet.

„Seit Juli dieses Jahres kommen zwei Kunden pro Tag hinzu“, sagt Vikash Samota, Gründer und CEO von MultiTV. „Die Anforderungen an Videos steigen in Unternehmen, Medien und Telekommunikation, Sport und Veranstaltungen sowie im Einzelhandel und bei Marken stetig. Dies sind die vier Branchen, auf die wir uns stark konzentrieren. “ Heute hat das Unternehmen über 200 Kunden, darunter MXPlayer, SonyLiv, Zee5, Voot, Hungama, Flipkart Video, Hoichoi, HCL, Samsung, Reliance Industries, Hero, Xiaomi, Hyundai, Mercedes Benz, Asian Paints, FIFA, BMW und India Today , 9XM, Tripleplay, unter anderem.

Samota gründete MultiTV im Jahr 2014 und sein erstes Produkt wurde im Jahr 2016 auf den Markt gebracht. In diesem Jahr sicherte es sich die Finanzierung von Angel-Investoren unter der Leitung von Nipun Sahni. „Ich sah eine Geschäftsmöglichkeit für Lösungen, die den OTT- und Live-Streaming-Sektor unterstützen, indem sie einen reibungslosen und nahtlosen Stack für die Videotechnik bereitstellen. Die Unternehmen würden Videoerlebnisse liefern, während MultiTV das gesamte Back-End von der Codierung, Transcodierung und Abonnentenverwaltung aus verwalten oder darüber hinaus eine Geschäfts- / Unternehmensanwendung erstellen würde – im Wesentlichen eine vollständige Video-ERP-Lösung “, sagt er.

Die Flaggschiffprodukte von MultiTV sind Creator und BeLIVE. Creator ist eine aggregierte OTT-Lösung aus einer Hand, die die Ausführung von Videoinhalten automatisch verwaltet. Es bietet Unternehmen eine Plattform, um ihre Videoinhalte als personalisierte Anzeigeerfahrung zu vermarkten und ihre Inhalte zu ihren Bedingungen zu monetarisieren. BeLIVE ist ein PaaS (Platform as a Service), eine eigene IP, die dem Kunden kreative Anpassungsfreiheit bietet. Es handelt sich um eine All-in-One-Plattform für virtuelle Live-Events, auf der die Teilnehmer mithilfe eines integrierten 360-Grad-Verteilungs-Ökosystems Menschen von überall auf der Welt kennenlernen und mit ihnen interagieren können.

Mit der Covid-19-Pandemie, die die Interaktion von Unternehmen mit ihren Kunden und Partnern veränderte, ermöglichte MultiTV BeLIVE für virtuelle Großveranstaltungen wie Ausstellungen, digitale Konzerte, Hauptversammlungen usw. Die Idee war, Rundfunk und jede Art von Veranstaltung über soziale Medien zu ermöglichen , Website oder sogar Integration mit OTT-Plattformen. „Wir befinden uns in einem Bereich, in dem Unternehmen, Marken oder Agenturen nach Anpassungen (wie Whitelabeling, personalisierte Anmeldungen, Microsites, Messestände, AR / VR-Grafiken, Chatrooms und mehr) in einer sicheren Umgebung suchen“, erklärt Samota.

Darüber hinaus bietet MultiTV einen gebündelten Multiscreen-Transcoder und -Codierer namens Streamline an, der die automatisierte Aufnahme, Transformation und Bereitstellung von Inhalten mit On-Demand-Archivierung ermöglicht. „Durch Transcodierung können wir unsere Videoinhalte problemlos in mehreren Formaten, mehreren Bitraten und mehreren Definitionen über jedes Gerät streamen“, sagt Samota. Dann gibt es Pulse – eine umfassende Plattform für die Bereitstellung und Verfolgung von Fernsehwerbung, Video Commerce – eine AI-gestützte Videoplattform, die eine virtuelle Showroom-Anwendung für die Live-Produktpräsentation bietet, und MicroLearn – eine interaktive Lernvideoplattform, die mit umfassenden Analysen unterstützt wird.

Bis März 2021 erwartet MultiTV sowohl von CREATOR als auch von BeLIVE jeweils 50% Umsatz. Mit einer Kundenwiederholungsrate von ca. 75% verzeichnet das Unternehmen ein monatliches organisches Wachstum von 15 bis 20%. Darüber hinaus erweitert das Unternehmen seine globale Präsenz durch die Einstellung von Verkaufsteams in neuen Märkten wie den USA und Europa. Es bietet seine Dienstleistungen seinen Kunden auf der Grundlage von Jahresverträgen und Abonnements sowie auf der Grundlage von nur einer Veranstaltung / einmaligen Nutzung an.

In den nächsten drei Jahren wird ein Umsatz von 100 Millionen US-Dollar angestrebt.

Mit einem über 50-köpfigen Engineering-Team stärkt MultiTV seinen IP- und Tech-Stack. Die Videotechnologie wie Konversationsvideo, Grafikverarbeitungs-Engine, Videokodierung und Transcodierung mit geringer Latenz sind eigene IPs, die auf einem umfassenden, eigens entwickelten Technologie-Stack basieren. Die Codierung für diese Produktangebote wurde ebenfalls intern vorgenommen. „Wir arbeiten an einer API-Struktur, die die Entwicklung angepasster Anwendungen in Abhängigkeit von den individuellen Anforderungen des Kunden erleichtert“, sagt Samota.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı