Diğer

Unacademy schließt neue Sekundärtransaktion ab; Tiger Global, Dragoneer, Steadview, GA kaufen Aktien im Wert von 50 Mio. USD

Die Unacademy Group gab an, über 48.000 Pädagogen auf ihrer Plattform zu haben und jeden Monat mehr als 1,5 Lakh Live-Kurse durchzuführen. (Repräsentatives Bild: IE)

Die von SoftBank und Facebook unterstützte Edtech-Einhorn-Unacademy hat eine neue Sekundärtransaktionsrunde abgeschlossen, in der Investoren wie Tiger Global, die Dragoneer Investment Group, Steadview Capital und General Atlantic ihre Beteiligung an dem Unternehmen erhöhen. In der letzten Runde wurden Aktien im Wert von 50 Mio. USD von bestehenden Investoren erworben. Die letzte Transaktion erfolgte nach der Runde im November 2020, als Tiger Global und Dragoneer Investment Group die Unacademy mit einem Wert von 2 Mrd. USD unterstützt hatten. Die Unacademy Group gab an, über 48.000 Pädagogen auf ihrer Plattform zu haben und jeden Monat mehr als 1,5 Lakh Live-Kurse durchzuführen, selbst wenn sie mit Byju’s, Toppr und anderen konkurriert.

Die Unacademy wurde im September 2020 zum Einhorn, nachdem eine von SoftBank angeführte Finanzierungsrunde über 150 Millionen US-Dollar einen Wert von 1,45 Milliarden US-Dollar hatte. Das Unternehmen hatte im Februar letzten Jahres 110 Millionen US-Dollar von Facebook, General Atlantic und anderen bei einem Wert von rund 510 Millionen US-Dollar gesammelt. Bereits im Jahr 2018 hatte die Unacademy einem ihrer frühen Investoren, Waterbridge Ventures, einen Zweitausstieg ermöglicht, der 2016 rund 1 Million US-Dollar in das Unternehmen investiert hatte. Der Fonds hatte seine Anteile an Sequoia, Nexus und Elevation Capital (ehemals SAIF Partners) verkauft.

Lesen Sie auch: Klares Signal: Indische Startups bewegen sich mega von WhatsApp auf Signal zu Facebook

Das Unternehmen befand sich im Akquisitionsriss und kaufte 2021 fünf Unternehmen inmitten der Covid-Pandemie, die nicht nur der Unacademy, sondern dem gesamten edtech-Ökosystem großen Rückenwind beschert hatte, um maximale Kunden zu wesentlich geringeren Akquisitionskosten zu gewinnen. Unacademy hatte zuletzt im Dezember das Testvorbereitungs-Startup NeoStencil übernommen. Der erste Kauf im Jahr 2020 war Kreatyrx im März 2020, gefolgt von Bhavin Turakhias CodeChef im Juni, PrepLadder im Juli und Coursavy im September. Es hatte auch eine Mehrheitsbeteiligung an der Online-Plattform für Kinder erworben, um ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern – Mastree.

Der letzte Zweitverkauf an der Unacademy findet im Rahmen der offiziellen Einführung der Testvorbereitungs-App Amazon Academy durch Amazon India statt, die Schülern der Klassen 11 und 12 mit IIT JEE-Coaching den Zugang zu Ingenieurhochschulen ermöglicht. Auch die Unacademy bietet IIT JEE-Kurse sowie persönliche Coach- und Testanalysen an. Amazon war 2019 mit seiner JEE Ready-App in den indischen Edtech-Markt vorgedrungen und hatte ihn später in Amazon Academy umbenannt. Laut Crunchbase hat die Unacademy in neun Runden bisher 348 Millionen US-Dollar gesammelt.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı