Diğer

TikTok verlor 40% Markt an lokale Apps Josh, MX TakaTak, Roposo, andere seit dem Verbot chinesischer Apps: Bericht

Die Verbreitung von Kurzform-Inhalten liegt derzeit bei rund 45 Prozent der 600 Millionen Internetnutzer in Indien. (Bild: AP)

Die chinesische Kurzvideo-App TikTok, die im Juni 2020 einen Anteil von 85 bis 90 Prozent an der monatlichen Gesamtzeit der Inder für Kurzform-Inhalte hatte, aber am 29. Juni zusammen mit anderen 58 chinesischen Apps verboten wurde, hat rund 40 Prozent verloren Anteil an indischen Kurzform-Apps im Oktober 2020. Von einem Anteil von 4 bis 6 Prozent an rund 165 Milliarden Minuten (275 Stunden), die Inder im Juni 2020 für Kurzform-Apps aufgewendet haben, haben indische Apps wie Josh von Dailyhunt, MX TakaTak, Laut einem aktuellen RedSeer-Bericht haben Roposo, Moj Mitron, Trell und Chingari ihren Anteil im Oktober auf rund 67 Prozent ausgeweitet, was ungefähr 55 Milliarden Minuten (91 Stunden) entspricht. Wichtig ist, dass die Gesamtzeit nach dem Verbot von TikTok um mehr als 50 Prozent von 165 Milliarden Minuten auf rund 80 Milliarden Minuten (133 Stunden) reduziert wurde, was darauf hinweist, dass viele Benutzer nicht bereit sind, von TikTok auf andere Kurzform-Apps umzusteigen.

Mangel an qualitativ hochwertigen Inhalten, weniger Beiträge und weniger Tools für die Erstellung von Inhalten waren laut dem Anfang dieses Monats veröffentlichten Bericht einer der Gründe für den Wechsel der Benutzer. Die monatlichen aktiven Benutzer (MAU) von TikTok stiegen von 85 Millionen im Juni 2018 auf 167 Millionen im Juni 2020 fast um das Zweifache, während die täglichen aktiven Benutzer 75 Millionen waren. Bei den Kurzform-Content-Apps ging die monatliche Zeit, die Benutzer im Juli 2020 verbrachten, auf nur 37 Milliarden Minuten zurück. Seitdem hat sie jedoch ihren Tiefpunkt erreicht und sich bis Anfang Dezember auf 95 Milliarden Minuten reduziert. Laut einer Umfrage unter 8.071 Befragten hatten Josh, MX TakaTak und Roposo unter indischen Apps eine Bekanntheit von über 25 Prozent bei den Nutzern, fügte RedSeer hinzu. Das Bewusstsein umfasste das Erinnern an die Spitze des Geistes, das unterstützte und das nicht unterstützte Bewusstsein.

Lesen Sie auch: Edtech im Jahr 2020: Unter der Führung von Byju’s, Unacademy, steigen die Investitionen um 300%; so viele Startups sammelten Kapital

„Da indische Spieler jeden Tag Innovationen entwickeln, um qualitativ hochwertige Inhalte anzubieten, wird erwartet, dass das Engagement in Kurzform wieder zu Jan zurückkehrt und in den nächsten 5 Jahren um mehr als das Vierfache wächst. Die Fragen bleiben jedoch weiterhin in Bezug auf die Monetarisierung der Spieler und mögliche Änderungen der Dynamik, wenn das Verbot von TikTok aufgehoben wird “, sagte Anil Kumar, Gründer und CEO von RedSeer.

Die Durchdringung von Kurzform-Inhalten liegt derzeit bei rund 45 Prozent der rund 600 Millionen Internetnutzer in Indien, was bedeutet, dass rund 275 Millionen Benutzer aufgrund von kürzeren Aufmerksamkeitsspannen von Millennials und GenZ auf Kurzform-Inhalte zugreifen, was die Sichtbarkeit für Entwickler erhöht für Unterhaltung und große einheimische Bibliotheken, so der Bericht. Die derzeitige Rückhalterate des Segments liegt bei rund 65 Prozent mit rund 180 Millionen MAUs. Die Benutzerbasis wird voraussichtlich bis zum Geschäftsjahr 25 auf 580 Millionen Benutzer und rund 430 Millionen MAUs ansteigen.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı