Diğer

SC hat sich selbst und die Regierung in Bezug auf die Farmgesetze verletzt

SC auf BauernprotestDie Lösung des Problems wird zwar nicht einfach sein. Die gesetzgeberische Garantie für MSPs kann jedes Jahr Lakhs Crore-Rupien kosten, und das Geld wird viel besser für die Schaffung neuer Bewässerungsanlagen usw. ausgegeben – Agrarsubventionen sind viermal so hoch wie die staatlichen Investitionen in diesem Sektor! -, was allen Landwirten zugute kommt.

Fast sobald die Anhörung des Obersten Gerichtshofs (SC) zu den Farmgesetzen am Dienstag begann, war es offensichtlich, dass sein Plan, die Gesetze außer Kraft zu setzen – während ein vom Gericht ernanntes Komitee eine Lösung fand – seit den Anwälten nirgendwo hin führte Die Landwirte waren bei der Anhörung nicht einmal anwesend. Dushyant Dave, Colin Gonsalves, HS Phoolka und Prashant Bhushan waren die Anwälte der Bauern. Während Dave später CNBC-TV18 sagte, dass er nicht vor Gericht gegangen sei, da die Angelegenheit “auf Anordnung” aufgeführt war – das heißt, die Bank wird ihre Entscheidung / Entscheidung aussprechen und keine weiteren Argumente hören -, fügte er dies am Montag hinzu In diesem Fall hatten die Bauerngewerkschaften am Montag selbst klargestellt, dass sie nicht an den Beratungen des Ausschusses teilnehmen würden.

Obwohl in der Dienstagsverordnung des SC heißt es: “Vertreter aller Bauernverbände, ob sie protestieren oder nicht und ob sie die Gesetze unterstützen oder ablehnen, sollen an den Beratungen des Ausschusses teilnehmen und ihre Standpunkte darlegen”, haben mehrere Gewerkschaften dies erklärt wird nicht einhalten; Rakesh Tikait, Sprecher der BKU, sagte: „Bill wapsi nahin toh ghar wapsi nahin“. Bauerngruppen haben auch behauptet, dass Ashok Gulati von Icrier eine 14-tägige Kolumne schreibt, da das Gremium voll von Befürwortern der Farmgesetze ist Financial Express– Sein Bericht wird die Regierung unterstützen.

Dies wirft einen Blick auf die berufliche Integrität der Mitglieder und ihre Fähigkeit, einen unvoreingenommenen Bericht zu schreiben. die meisten von Gulatis Stücken in FEsind zufällig kritisch gegenüber der Regierungspolitik in Bezug auf die Landwirtschaft. Aber es ist klar, dass der SC sich nicht nur in ein Loch gegraben hat, sondern der Entscheidungsfindung im Land einen schweren Schlag versetzt hat. Wenn ein vom Parlament verabschiedetes Gesetz so leicht außer Kraft gesetzt werden kann, was passiert dann mit denen, die Investitionen und neue Unternehmen auf der Grundlage der neuen Gesetze planen, und nicht nur mit denen über die Landwirtschaft?

Es war immer klar, dass die Landwirte eine vollständige Aufhebung der Gesetze wollten, eine gesetzliche Garantie dafür, dass die MSP fortgesetzt wird und dass die Regierung jedes Jahr die 23 MSP-Pflanzen beschafft. Die Landwirte würden also niemals ein SC-Komitee akzeptieren. Es scheint, dass SC die Möglichkeit, dass Landwirte nicht an den Beratungen teilnehmen würden, nicht ernsthaft geprüft oder nach Prüfung abgewiesen hat. Angesichts der Tatsache, dass die Gespräche zwischen Landwirten und Regierungen in Bezug auf diese Kernanforderungen gescheitert sind, ist die Kurzsichtigkeit von SC unerklärlich.

Eine gemeinnützige Erklärung für die Entscheidung von SC war, dass sie die Spannung zerstreuen würde, da die Landwirte nach der Einrichtung des Gremiums nach Hause zurückkehren würden. Während das schon damals wie ein Wunschtraum aussah, haben die Bauern klar gemacht, dass sie nicht nach Hause gehen werden, bis sie ihren Weg gefunden haben.
Wenn die Landwirte nicht an den Beratungen des Panels teilnehmen oder mit seinen Schlussfolgerungen nicht einverstanden sind – im Moment erscheinen beide Möglichkeiten plausibel -, wie sieht der Spielplan von SC aus? Wird es der Regierung erlauben, ihre Verhandlungen mit den Landwirten fortzusetzen, oder wird sie die Gesetze erneut außer Kraft setzen? Das Problem mit letzterem ist, dass es ein klares Signal an alle sendet, dass Sie SC dazu bringen können, das Gesetz außer Kraft zu setzen, wenn Sie eine Gesetzesänderung wünschen und genügend Personen zusammenbringen können, um die Hauptstadt oder ein wichtiges Gebäude wie das Parlament zu erobern , während ein Gremium entscheidet, ob das Gesetz richtig oder falsch ist.

SC hatte eine Kategorie von Petitionen, die in seiner Anordnung die verfassungsrechtliche Gültigkeit der drei Agrargesetze in Frage stellten. man beanstandete sogar die dritte Änderung der Verfassung im Jahr 1954 (!), die es dem Zentrum ermöglichte, Gesetze zu einem Thema in der Staatsliste zu erlassen. Die verfassungsrechtliche Gültigkeit der Gesetze ist wirklich der einzige Abschnitt, unter dem SC handeln soll; Sie prüfte dies jedoch nicht, hielt es jedoch für in Ordnung, die Gesetze außer Kraft zu setzen – eine „außergewöhnliche Ordnung“, wie sie zugibt -, damit die Landwirte in „angenehmer Atmosphäre“ an den Treffen teilnehmen und ihre „Verletzungen“ Gefühle würden “besänftigt” werden.

SC sagt, dies sei wirklich außergewöhnlich und verrate ein schlechtes Verständnis der auf dem Spiel stehenden Probleme. In der Tat hat sich der Eindruck verbreitet – und SC schien sich darauf eingelassen zu haben -, dass die drei Gesetze ohne angemessene Beratung usw. durchgearbeitet wurden. Dem steht die Ansicht gegenüber, dass arme Landwirte zu kurz kommen; In der Tat trotzen sie der Kälte und riskieren Covid-19, indem sie auf den Straßen der Hauptstadt campen.

Eine Lesung der eidesstattlichen Erklärung der Regierung (bit.ly/38B7hke) beschreibt jedoch, wie es Diskussionen gegeben hat, auch mit Landesregierungen, die mindestens zwei Jahrzehnte zurückreichen; Diese Zeitung wies darauf hin, dass das Johl-Komitee bereits 1986 auf die Notwendigkeit hingewiesen hatte, die Punjab-Landwirtschaft von Reis und Weizen weg zu diversifizieren. In der Tat bemerkte SC nicht, dass die ersten Eingriffe in das APMC-Gesetz, um Landwirten den Verkauf von Obst und Gemüse auf anderen Märkten als den APMC-Märkten zu ermöglichen, während des UPA-Zeitraums vorgenommen wurden.

Aus diesem Grund hatte das Wahlmanifest der Kongresspartei auch angekündigt, das APMC-Monopol abzuschaffen. Ein Punkt, den man bedenken sollte, ist, dass die APMC-Märkte nicht abgeschafft werden. Es ist ihr Monopol, das in Frage gestellt wird, indem es Landwirten ermöglicht, auf anderen Märkten zu verkaufen, auch direkt an Verbraucher. Dies ist wichtig, da argumentiert wird, dass die Bauern jetzt an die Ambanis und die Adanis verkaufen müssen; das ist nicht wahr, alles was passiert ist, dass Bauern, wenn sie wollen, an Ambani und Adani oder an Walmart oder Mother Dairy oder Patanjali oder an Bauerngenossenschaften an irgendjemanden verkaufen können.

Ein weiterer Faktor, der SC wahrscheinlich beeinflusste, war die Ansicht, dass Klein- und Kleinbauern – und in sehr großer Zahl – von den neuen Gesetzen betroffen waren. Das ist jedoch überhaupt nicht wahr. Während sich die Bauerngewerkschaften aus Punjab für eine gesetzlich garantierte MSP einsetzen, profitieren heute nur 5-6% der Landwirte im ganzen Land davon. Der Rest verkauft seine Ernte in Mandis, auch wenn die Preise dort 20-40% unter dem für verschiedene Kulturen angekündigten MSP liegen. In jedem Fall werden für Pflanzen wie Obst und Gemüse nicht einmal MSPs angekündigt.

Die Lösung des Problems wird zwar nicht einfach sein. Die gesetzgeberische Garantie für MSPs kann jedes Jahr Lakhs Crore-Rupien kosten, und das Geld wird viel besser für die Schaffung neuer Bewässerungsanlagen usw. ausgegeben – Agrarsubventionen sind viermal so hoch wie die staatlichen Investitionen in diesem Sektor! -, was allen Landwirten zugute kommt. Die Lösung des Problems ist jedoch das Problem der Regierung, nicht das der SC. SC hat das Spielfeld für die Regierung in Frage gestellt, indem es in seine Domäne eingetreten ist, und die Landwirte sagen bereits, dass der SC-Aufenthalt bedeutet, dass die Gesetze verfassungswidrig sind. Darüber hinaus hat SC auch seine eigene Autorität untergraben. Beide sind schlecht für die Zukunft Indiens.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı