Diğer

Qualitätsbisse: Einfaches Leben und gesunde Ernährung werden auch im neuen Jahr dominieren

Aber der einzige auffällige Trend, den ich trotz der Ausbreitung der Pandemie sehen konnte, war ein weit verbreiteter angeborener Wunsch, einfacher zu leben.Aber der einzige auffällige Trend, den ich trotz der Ausbreitung der Pandemie sehen konnte, war ein weit verbreiteter angeborener Wunsch, einfacher zu leben.

Ich beschloss, 2020 mit einer gemischten Note zu beenden, schlampig zu sein, indem ich eine Pause von meinem Training einlegte und dennoch hartnäckig war, was ich in mein System einbaute. Es ging um gesunde Ernährung und endloses Faulenzen, Dinge, die die meisten Menschen nicht in einem Atemzug aussprechen, aber wenn es jemals eine ausfallsichere Kombination geben sollte, könnte dies der Fall sein.

Aber der einzige auffällige Trend, den ich trotz der Ausbreitung der Pandemie sehen konnte, war ein weit verbreiteter angeborener Wunsch, einfacher zu leben. Jeder schien eine Bestandsaufnahme von allem zu machen, was er hatte oder wollte, und bedeutende Ausscheidungen auf dieser Liste zu treffen, sie auf das wesentliche Minimum zu reduzieren oder sie durch qualitativere Optionen zu ersetzen. Wenn Sie auf dieser Reise sind, lesen Sie weiter, denn dies waren einige wertvolle Investitionen in meine Zeit und Ressourcen.

Kaze Living: Diese jugendliche Marke mit ihren ebenso jungen Lieferanten Shruti Jain und Anisha Goel ist vom japanischen Wort für „Brise“ inspiriert, was eine einfache Lebensweise bedeutet, umgeben von weniger Dingen, aber ohne Kompromisse bei der Qualität. Die Philosophie lässt sich dann gut in ihre Ware übersetzen; Ich erhielt diese Schachtel mit Leckereien – frisches Grün, Kirschtomaten (die Kirschen und Tomaten beschämen würden), einige sehr feine Kombucha und Austernpilze, die es wert waren, in einen Schönheitswettbewerb aufgenommen zu werden! Für einen Fleischfresser wie Moi, der Salate als absoluten Gräuel ansieht, war ich überrascht, dass ich mich nach einer Schüssel voller Sachen sehnte (gut, ich habe sie mit Speck garniert, aber immer noch). Gehen Sie also zu ihrer Website und holen Sie sich ein Abonnement, bei dem eine gut kuratierte Box zu Ihnen nach Hause geliefert wird. Für mich werden zwei wichtige Dinge erreicht: Sie müssen sich zu Hause nicht mehr gesund ernähren, und vor allem erhalte ich die schreckliche Schmach von beim Kauf von Blattgemüse oder anderen gesunden Lebensmitteln in der Öffentlichkeit erwischt zu werden!

Khhet: Dies ist eine Marke, die auch während der Pandemie Wurzeln geschlagen hat und deren kuratiertes Set sich in Bezug auf die Art der verpackten Lebensmittel etwas unterscheidet, aber dennoch frisch und gesund ist. Es gab ein Smorgasbord aus Dips und Gurken, einen frischen Sauerteigbrot und eine Schachtel Lavash, Kakaomüsli, etwas kostbaren Honig und andere Leckerbissen, die als Beilage oder Fichte verwendet werden konnten. Es gab sogar eine lustige Cocktail-Vormischung von Dandy by Fio. Also ein bisschen nachsichtig, aber alles an der Packung war darauf abgestimmt, ein Stay-in-Erlebnis zu haben, das parallel ausgehen konnte, außer dass hier alle Produkte handgefertigt waren und nur einen Grad der Trennung zwischen dem Hersteller und dem Trinker aufwiesen.

Machan: Wenn Sie immer noch etwas essen müssen, dann ist das Machan im Taj Mahal Hotel das heißeste neue Restaurant in der Hauptstadt. Sie haben den Raum renoviert, um etwas an das alte (ursprüngliche) Design anzuknüpfen, aber es war das Essen, das ernsthaft überarbeitet wurde. Vorbei sind langweilige Buffettheken und endlose Platten, die unter den Lichtern von Alto-Shaam sterben. Stattdessen haben Sie eine ziemlich umfangreiche Speisekarte, die ziemlich seltsam in Kategorien unterteilt ist, die der Norm entsprechen, aber es schaffen, alle möglichen Bereiche und Arten von Lebensmitteln abzudecken, die Sie sich wünschen könnten. Die Gerichte sind größtenteils vorgefertigt (mit Ausnahme der indischen Küche, die immer noch mit Silber serviert und geteilt werden kann), und ehrlich gesagt, die Präsentation und Auswahl der Zutaten ließen dies eher wie ein halbformales Speiseerlebnis erscheinen als wie ein normaler Ausflug zu einem 24 -Stunde Cafe. Das Dekor ist geschmackvoll und ein Zeichen der kommenden Zeit, in der sich die Menschen mehr auf die subtilen Details als auf das Offensichtliche und Offensichtliche konzentrieren. Großartige Arbeit, oder soll ich sagen: “Wah, Taj”!

Geröstet von Roseate: Meine nächste Wahl für ein Restaurant / eine Konditorei ist auch in der Hauptstadt, was ein Zeichen dafür ist, wie wenig meine allgemeine Reise existiert, wodurch ich keinen Zugang zu ähnlichen Öffnungen in anderen Teilen des Landes habe. Dies ist ein hübsches, unprätentiöses Café in einem ruhigen Vasant Kunj-Markt, das überraschend gute und frische saisonale Gerichte serviert, die alle von einem Team serviert werden, das zu gleichen Teilen aus Leidenschaft und Elan besteht. Die Pinsa-Fladenbrote scheinen sehr beliebt zu sein, aber probieren Sie auch die anderen Sachen und sparen Sie Platz für Desserts, die alle mit einigen TWG-Tees getrunken werden können.

Der Schriftsteller ist Sommelier

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı