Diğer

Klares Signal: Indische Startups machen einen Mega-Wechsel von WhatsApp von Facebook zu Signal inmitten des Datenschutzes

Dies ist wahrscheinlich die beste Zeit für Signal, um wie nie zuvor zu wachsen, indem die Datenschutz-Zeile genutzt wird, die dem Unternehmen großen Rückenwind bietet. (Bild: Bloomberg)

Es gibt eine Behauptung, auf die digitale Verbraucher in der jüngeren Geschichte schon einige Male gestoßen sein müssen – Daten sind das neue Öl. Für die digitale Wirtschaft ist Öl das, was Öl für die industrielle Wirtschaft ist, und ähnlich wie Energie, die aus dem mächtigen Öl gewonnen wird, stammen Informationen aus den mächtigen Daten. Während das Sprichwort unter bestimmten Umständen zutreffen mag, insbesondere bei der Anwendung tiefgreifender Technologien wie künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen oder um die sprichwörtliche digitale Welt „verbunden“ zu halten, besteht im Gegensatz zur gemeinsamen Nutzung und Verteilung von Daten kein Risiko für die Ölförderung seine Quelle in irgendeiner bekannten Weise. Der Datenaustausch, nicht das Mining, gefährdet die digitale Privatsphäre und die Sicherheit von Einzelpersonen und Unternehmen. Das ist es, was der Facebook-eigene WhatsApp-Rivale Signal nicht vorhat, was der erstere angeblich getan hat.

Seit dem Aufruhr, der durch WhatsApp verursacht wurde, das Benutzer aufforderte, ihre Daten angeblich vor kurzem mit Facebook zu teilen, sind nicht nur große Unternehmen, sondern auch Startups entweder bereits zu Signal gewechselt oder haben damit experimentiert. WhatsApp hatte seinen mehr als 2 Milliarden Kunden weltweit kürzlich mitgeteilt, dass sie sich bereit erklären müssten, bestimmte Informationen wie die Kontaktnummer an Facebook weiterzugeben, um den im Februar in Kraft tretenden Dienst weiterhin nutzen zu können.

„Akkuladestand, Signalstärke, App-Version, Browserinformationen, Mobilfunknetz, Verbindungsinformationen (einschließlich Telefonnummer, Mobilfunkbetreiber oder ISP), Sprache und Zeitzone, IP-Adresse, Gerätebetriebsinformationen und Kennungen (einschließlich für Facebook Company eindeutiger Kennungen) Produkte, die mit demselben Gerät oder Konto verknüpft sind) “sind die Informationen, die angeblich an Facebook weitergegeben werden sollen. Dies ist sicherlich nicht gut angekommen bei Kunden, die es satt haben, ihre Daten mit anderen zu teilen oder nicht. Die Bürgschaft war noch nie da.

„Wir sind zu Signal gewechselt und würden unsere Bürogruppen aufgrund der jüngsten Datenschutzänderungen in WhatsApp dorthin verlagern. Diese neuen Richtlinien gefährden die Datensicherheit und können in Zukunft Unternehmensgeheimnisse eines Unternehmens beinhalten. Für Einzelpersonen besteht die Möglichkeit, dass wir aufgrund unserer Chat-Themen und Diskussionen gezielte Werbung erhalten “, so Amit Singh, CEO des IoT-basierten Telekommunikationsdienstes Anbieter Teliolabs sagte Financial Express Online. Fast alle über 100 Mitarbeiter haben den Wechsel vorgenommen.

Lesen Sie auch: Indiens Einhornbasis ist sechsmal kleiner als die der USA, China, obwohl es weltweit die drittgrößte bleibt

In ähnlicher Weise ist das AI-basierte Jobportal Vasitum zu Signal übergegangen. „Während dies den Benutzern Unbehagen bereiten wird, wird dies auch eine große Herausforderung für die Arbeitgeber sein, die sich bei ihren Rekrutierungsdiskussionen auf WhatsApp verlassen. Daher ist bei Vasitum nicht nur unser neunköpfiges Kernteam für unsere Kommunikation zu Signal gewechselt, sondern unser Produktteam arbeitet auch an Möglichkeiten, unser Angebot von der WhatsApp-Integration zur Signalintegration zu ändern. “Vikram Wadhawan, Gründer und CEO Vasitum sagte gegenüber Financial Express Online.

Thrust Classroom, das sich noch in einem sehr frühen Geschäftsstadium befindet, verfügt über ein kleines Team von 12 Mitarbeitern, das sich ebenfalls für den Wechsel zu Signal entschieden hat. WhatsApp speichert die IP-Adresse und andere Benutzerinformationen auf dem Server, während Signal laut Piyush Shukla, Mitbegründer von Thrust Classroom, nur die Telefonnummer speichert.

Signal, Telegramm und WhatsApp waren die ersten, achten und 16 insgesamtth Die besten kostenlosen Apps im Google Play Store, während sie im Apple App Store waren, wurden gemäß den Echtzeitinformationen von SensorTower für den indischen Markt an erster, zweiter und dritter Stelle platziert. Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage unter mehr als 1,8 Lakh-App-Nutzern durch die von Tiger Global unterstützte englische Nachrichten-App Inshorts gaben 47 Prozent der Befragten an, die Richtlinie nicht zu akzeptieren und nach WhatsApps Alternativen zur Messaging-App zu suchen.

Unternehmen möchten ihre Daten auch nicht auf eine Weise riskieren, die sie ihre Kunden oder Kunden kosten könnte. Unternehmen wie MTap Technologies, die Unternehmen standortbezogene Transportdienste anbieten, überprüfen Signal in regelmäßigen Abständen auf Datenlecks. „Obwohl WhatsApp nicht unser Hauptkommunikationskanal ist, werden wir unsere Implementierungsgruppen auf Basis definitiv auf Signal verlagern, das alle zwei Monate von unabhängigen Experten überprüft wird, um Datenschutz und Sicherheit zu überprüfen“, so Srinivas Chitturi, Mitbegründer und CTO , Sagte MTap Technologies gegenüber Financial Express Online. Das Implementierungsteam schult die Mitarbeiter des Unternehmens in der Verwendung des Produkts und der Installation von Hardware in Autos und Bussen. Die 50 von 100 Mitarbeitern von MTap aus diesem Team würden zunächst zu Signal wechseln.

Ebenso plant das On-Demand-Frachtbuchungs- und Einstellungs-Startup Shift Freight, sein über 60-köpfiges Team bald zu Signal zu verlegen, da WhatsApp Datenschutzbedenken hat. „Außerdem haben wir einen Kundenstamm von mehr als 1 Lakh und der Schutz der Kundendaten hat für uns oberste Priorität. Wir können es uns nicht leisten, Kompromisse mit den Daten unserer Kunden einzugehen “, sagte Avinash Raghav, Mitbegründer von Shift Freight gegenüber Financial Express Online.

Für viele ist es jedoch möglicherweise nicht geplant, sofort oder in Zukunft auf eine völlig neue App umzusteigen. Zum Beispiel für Creds Kunal Shah: „Der Versuch, WhatsApp zu verlassen, ist ebenso vergeblich wie die Einführung einer neuen Sprache für die Kommunikation zwischen denselben Leuten. Fühlt sich für die ersten 7 Tage wie die erste Woche eines neuen Jahres im Fitnessstudio cool an “, twitterte er am Sonntag. Für ihn bedeutet „Signal oder Telegramm nur, wenn es Delta 4 für WhatsApp ist. Netzwerkeffekte sind wie eine Religion. Die meisten Menschen bleiben gerne in dem, in dem sie geboren wurden. Social Media ist haltbar, da die Menschen gerne an kühlere Orte ziehen, aber Boten sind kein Produkt, um den Status anzuzeigen. “

Raghav Kansal, der das digitale Werbe- und Analyseunternehmen ET Medialabs leitet, stimmt diesem Gedanken etwas zu. „Wir werden möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt wechseln, wenn wir feststellen, dass die Mehrheit der Benutzer dies getan hat, da diese Apps tendenziell einen starken Netzwerkeffekt haben und das Verschieben nicht hilft, wenn dies nicht alle Personen im Netzwerk tun. Ich bin seit einiger Zeit ein Signal-Benutzer und benutze es als sekundäre App. “

Lesen Sie auch: Das Beschleunigerprogramm von Flipkart wählt diese 8 Startups aus, um Geld, Mentoring und Partnerschaftsunterstützung anzubieten

Große Startups wie PhonePe und Paytm haben bereits Partei ergriffen. Zum Beispiel hat PhonePe bereits über 1.000 Mitarbeiter zu Signal versetzt. Als Antwort auf Shahs Tweet twitterte Sameer Nigam von PhonePe, der auch die meisten seiner Arbeitskontakte zu Signal hatte: „Diesmal ist es anders. Produkttechnisch ist Signal angekommen! 1000+ @ PhonePe-rs nach Signal verschoben. Alle meine Arbeitsgruppen neu erstellt. Meine Familiengruppen sind umgezogen. Einwandfrei. Keine Schaltkosten. “ In ähnlicher Weise hatte Vijay Shekhar Sharma von Paytm am Montag über einen möglichen Wechsel zur neuen App getwittert. „Sie sagen, der Markt hat Macht. Wir sind der größte Markt. Hier in Indien missbrauchen WhatsApp / Facebook ihr Monopol und nehmen Millionen von Nutzern die Privatsphäre als selbstverständlich weg. Wir sollten JETZT zu @signalapp übergehen. “

WhatsApp war jedoch schnell in den Schadensbegrenzungsmodus gewechselt und antwortete auf “einige der Gerüchte” in Bezug auf die Aktualisierung seiner Datenschutzrichtlinien. Das Unternehmen betonte, dass das Richtlinien-Update “die Privatsphäre Ihrer Nachrichten mit Freunden oder der Familie in keiner Weise beeinträchtigt” und dass die Updates sich auf “das Versenden von Nachrichten an ein Unternehmen über WhatsApp beziehen, was optional ist”, heißt es in einem Hinweis. In einer Infografik hatte das Unternehmen behauptet, dass weder WhatsApp noch Facebook Nachrichten sehen oder Anrufe hören und den freigegebenen Standort nicht sehen können und dass die Chat-App keine Protokolle darüber führt, wer einen Benutzer anruft oder Nachrichten an ihn sendet. Darüber hinaus heißt es, dass WhatsApp keine Benutzerkontakte mit Facebook teilt und dass WhatsApp-Gruppen privat bleiben, während der Benutzer seine Daten herunterladen kann.

In der Zwischenzeit ist dies wahrscheinlich die beste Zeit für Signal, um wie nie zuvor zu wachsen, indem die Datenschutz-Reihe genutzt wird, die dem Unternehmen großen Rückenwind bietet. „Facebook ist es wahrscheinlich bequemer, Anzeigen zu verkaufen als sie zu kaufen, aber sie werden das tun, was sie tun müssen, um das beste Ergebnis zu erzielen, wenn einige Leute im App Store nach ‘Signal’ suchen. PS In Signal werden niemals Anzeigen geschaltet, da Ihre Daten in Ihre Hände gehören und nicht in unsere “, hatte das Unternehmen kürzlich getwittert.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı