Diğer

Indiens Wirtschaft erholt sich schnell, aber es wird mehr als ein Jahr dauern, bis das Niveau vor der Pandemie erreicht ist: SBI Research

sbi, indische Wirtschaft, BIP-Wachstum, wirtschaftliche ErholungEs wird geschätzt, dass das BIP des Geschäftsjahres 21 um 7,4 Prozent zurückgehen wird, verglichen mit 10,9 Prozent, die früher geschätzt wurden.

Die indische Wirtschaft hat sich im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres nach dem Rekordeinbruch von 23,9 Prozent im ersten Quartal deutlich erholt. Es ist jedoch noch ein langer Weg, um das Niveau vor der Pandemie zu erreichen. Indiens Wirtschaft wird ab dem vierten Quartal des Geschäftsjahres 21 fast sieben Viertel brauchen, um nominal das Präpandemieniveau zu erreichen, und es wird einen dauerhaften Produktionsverlust von rund 9 Prozent des BIP geben, heißt es in einem Bericht von SBI Research. Aufgrund einer besser als erwarteten Erholung wird das BIP für das Geschäftsjahr 21 voraussichtlich um 7,4 Prozent schrumpfen, verglichen mit 10,9 Prozent, die zuvor geschätzt wurden, heißt es in dem Bericht von SBI Ecowrap. Das prognostizierte BIP-Wachstum für das dritte Quartal würde rund 0,1 Prozent betragen.

Von den 41 Hochfrequenz-Frühindikatoren zeigen 58 Prozent im dritten Quartal eine Beschleunigung. Die positive Dynamik verschiedener Wirtschaftsindikatoren umfasst RTO-Transaktionen, Einnahmenerhebung bei RTO, Einnahmen aus dem Güterverkehr, wöchentliche Ankunft von Lebensmitteln und einen höheren Benzin- und Dieselverbrauch, der im November anhielt. Der Geschäftsaktivitätsindex hat sich nach einem leichten Rückgang in der Woche von Diwali ebenfalls verbessert. Angesichts des Basiseffekts wird für das Geschäftsjahr 22 ein BIP von 11 Prozent erwartet. Die Forschung unterstrich jedoch, dass alle Projektionen vom Fehlen einer weiteren Infektionswelle abhängig sind.

Auf der anderen Seite war der Rückgang der Staatsausgaben, obwohl sich die Wachstumsaussichten verbessert haben, im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 21 von 4,86 ​​Mrd. Rupien im ersten Quartal des Geschäftsjahres 21 auf 3,62 Mrd. Rupien erheblich. Sowohl die Einnahmen als auch die Investitionen gingen im zweiten Quartal im Vergleich zum ersten Quartal zurück, wobei die Einnahmen stärker zurückgingen. Darüber hinaus zeigten die Oktober-Daten einen weiteren Rückgang der Gesamtausgaben im Vergleich zum September.

In der Zwischenzeit schätzte die SBI-Forschung, dass ein großer Teil der Haushaltsausgaben der Regierung indirekt und außerbilanziell war. Daher könnte die Regierung im vierten Quartal möglicherweise Ausgaben tätigen, um das Wachstum weiter anzukurbeln. Sie hat die Schätzungen des Haushaltsdefizits für das Geschäftsjahr 21 auf 8 Prozent des BIP revidiert.

Wissen Sie, was ist Cash Reserve Ratio (CRR), Finanzgesetz, Finanzpolitik in Indien, Ausgabenbudget, Zoll? FE Knowledge Desk erklärt diese und weitere Details unter Financial Express Explained. Erhalten Sie auch Live-BSE / NSE-Aktienkurse, den aktuellen Nettoinventarwert von Investmentfonds, die besten Aktienfonds, Top-Gewinner und Top-Verlierer bei Financial Express. Vergessen Sie nicht, unser kostenloses Income Tax Calculator-Tool auszuprobieren.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı