Diğer

GST-Entschädigung: Jharkhand tritt dem GST-Kreditprogramm bei

Staat, um Rs 1.689 crore dieses Steuer in Entschädigungsgebühren zu erhaltenStaat, um Rs 1.689 crore dieses Steuer in Entschädigungsgebühren zu erhalten

Jharkhand hat Option 1 des Kreditplans des Zentrums gewählt, um die GST-Einnahmeunterdeckung zu überbrücken, die es dem Staat ermöglicht, Rs 1.689 crore dieses Steuer als Ausgleichsgebühr zu erhalten, und ihn gleichzeitig berechtigt, bedingungslose Rs 1.765 crore als Teil des Anreizes für den Beitritt zum System zu leihen , sagte die Zentralregierung am Samstag.

Damit sind nun alle 28 Staaten und drei UTs für den Plan an Bord.

Jharkhand gehörte zu den 10 Staaten, die sich ursprünglich gegen den Kreditplan aussprachen, aber seitdem waren andere Staaten an Bord gekommen. Sie forderten, dass anstelle eines Teils (Rs 1,1 Lakh Crore), der ausschließlich auf das Problem der GST-Implementierung zurückzuführen war, eine vollständige Entschädigung in Höhe von 1,82 Mrd. Rupien gewährt werden sollte, ohne die Auswirkungen der Pandemie zu berücksichtigen.

“Alle 28 Staaten und drei Territorien der Union mit Gesetzgeber haben beschlossen, Option 1 zu wählen, um den Einnahmeausfall zu beheben, der sich aus der Umsetzung der GST ergibt”, sagte die Regierung, nachdem Jharkhand ihre Entscheidung mitgeteilt hatte.

Das Kreditvergabesystem wurde am 23. Oktober unter einem speziellen Fenster operationalisiert. Die Zentralregierung hat bisher 30.000 Rupien in fünf Raten geliehen und diese als Back-to-Back-Kredite an Staaten weitergegeben. Die gesamte Kreditaufnahme im Rahmen des Programms ist auf 1,1 Mrd. Rupien festgelegt, was der Mangel ist, der auf GST-Implementierungsprobleme zurückzuführen ist.

“Die nächste Rate von Rs 6.000 crore wird am 7. Dezember an die Staaten / Gewerkschaftsgebiete freigegeben”, sagte die Regierung.

Die Option 1 des Systems gewährt den Staaten auch die bedingungslose Erlaubnis, die letzte Rate von 0,5% des GSDP der von der Zentralregierung zugelassenen zusätzlichen Kredite von 2% zu leihen. Dies beläuft sich im laufenden Haushaltsjahr für alle Staaten auf etwas mehr als 1,05 Mrd. Rupien und liegt über dem speziellen Fenster von 1,1 Mrd. Rupien. Der GST-Rat hatte zuvor das Gesetz geändert, um die Laufzeit des Entschädigungsfonds zu verlängern, die 2022 – fünf Jahre nach dem Start der GST – verfallen sollte. Diese Sammlung im Fonds wird zunächst zur Zahlung der Zinsen und des Kapitals des Darlehens verwendet. Danach geht der Erlös an die Staaten, um den nicht gedeckten Fehlbetrag des laufenden Jahres zu decken.

Die Zentralregierung hat Rs 1,1 Lakh Crore als GST-Defizit für Staaten dieses Finanzministeriums aus der Höhe der ihnen gesetzlich garantierten geschützten Einnahmen geschätzt. Den Staaten wird ein Wachstum der GST-Einnahmen von 14% gegenüber dem Vorjahr zugesichert, das durch ihre eigenen Einnahmen gedeckt wird, und alle daraus resultierenden Defizite werden aus Einstellungsmitteln ausgeglichen.

Der Kreditvorschlag wurde den Staaten vorgelegt, nachdem klar wurde, dass der Entschädigungsfonds, der Einnahmen aus der Abgabe von Waren im Rahmen der GST erhebt, absolut unzureichend war, um die geschützten Einnahmen der Staaten zu decken.

Wissen Sie, was ist Cash Reserve Ratio (CRR), Finanzgesetz, Finanzpolitik in Indien, Ausgabenbudget, Zoll? FE Knowledge Desk erklärt diese und weitere Details unter Financial Express Explained. Erhalten Sie auch Live-BSE / NSE-Aktienkurse, den aktuellen Nettoinventarwert von Investmentfonds, die besten Aktienfonds, Top-Gewinner und Top-Verlierer bei Financial Express. Vergessen Sie nicht, unser kostenloses Income Tax Calculator-Tool auszuprobieren.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı