Diğer

Geological Survey of India soll die Erfassung geowissenschaftlicher Daten für den Bergbau- und Mineraliensektor beschleunigen; Einzelheiten

geologische Untersuchung von Indien, Bergbau und Mineralsektor in IndienDiese Initiative der Organisation wird mehrere Aktivitäten umfassen.

Geologische Untersuchung von Indien: Geological Survey of India (GSI) zur Beschleunigung von Aktivitäten im Zusammenhang mit Bergbau und Mineralien! Die GSI führt seit 170 Jahren Erhebungen durch und sammelt geowissenschaftliche Daten, um geologische, geophysikalische und geochemische Karten in hoher Qualität zu erstellen. GSI hat auch thematische Karten wie Erdrutschanfälligkeit und geomorphologische Karten sowie mehrere Karten für das Meeresfeld vorbereitet. Die Karten basieren auf Boden-, See- und Luftaufnahmen der Organisation. Jetzt wird die GSI die Sammlung, Anreicherung und Verbreitung von geowissenschaftlichen Basisdaten beschleunigen, um den Herausforderungen im Bergbau- und Mineraliensektor gerecht zu werden, heißt es in einer Erklärung der Organisation.

Diese Initiative der Organisation wird mehrere Aktivitäten umfassen.

  • Die GSI beabsichtigt, bis 2024 die 1042 verbleibenden Deckblattbereiche abzudecken. Diese würden unter National Geochemical Mapping (NGCM) im Maßstab 1: 50.000 kartiert.
  • Eine Fläche von 17 lakh km² würde zwischen 2021 und 2024 im Rahmen der National Geophysical Mapping (NGPM) im Maßstab 1: 50.000 abgedeckt. Diese Kartierung würde die Deccan-Fallen, Teile des südindischen Schildes, das indogangetische Alluvium und alluviale und umfassen Wüstengebiete unter anderem in Gujarat und Rajasthan.
  • Bis 2024 will die GSI im Rahmen der National Aero Geophysical Mapping (NAGPM) 18 geologisch potenzielle Blöcke auf einer Fläche von 11 lakh km² abdecken
  • Territoriales Wasser (TW) und AWZ würden im Rahmen der Meeres- und Küstenuntersuchung (M & CS) vermessen, so dass das potenzielle Offshore-Gebiet mit einer Fläche von 4,20 lakh km² durch vorläufige Mineralexploration abgedeckt werden könnte. Die GSI hofft, dies bis 2025 abzuschließen.

Damit könnte die GSI in den nächsten ein halbes Jahrzehnt ein riesiges Datenbankvolumen für geowissenschaftliche Basisdaten generieren, so die Organisation.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı