Diğer

Geänderte GST-Regeln zielen auf Betrug ab und wirken sich nicht auf den Cashflow kleiner Unternehmen aus: Quellen

Waren- und Dienstleistungssteuer, GST-Regeln, neue GST-Regeln, GST neue Regeln NachrichtenQuellen in der Finanzabteilung sagten, dass Datenanalysen zeigten, dass von 1,2 crore registrierten Steuerzahlern unter GST nur etwa 4 lakh Steuerzahler einen Lieferwert von mehr als Rs 50 lakh haben.

Die geänderten GST-Regeln richten sich an Fly-by-Night-Betreiber, die in betrügerischer Weise Vorsteuergutschriften (ITC) über gefälschte Rechnungen in Anspruch nehmen, teilten Quellen der Steuerabteilung mit und fügten hinzu, dass dies keinen Einfluss auf den Cashflow kleiner Unternehmen haben wird. Tatsächlich gilt die neue Regel zur obligatorischen Barzahlung zur Befreiung von 1% der Steuerschuld nur für 45.000 GST-Steuerzahler, was 0,37% aller registrierten Unternehmen entspricht.

Anfang dieser Woche teilte die Regierung mit, dass jedes Unternehmen, das Waren oder Dienstleistungen im Wert von über Rs 50 lakh liefert, mindestens 1% der Steuerschuld in bar bezahlen muss, anstatt seine gesamte Haftung über die ITC zu begleichen.

Quellen in der Finanzabteilung sagten, dass Datenanalysen zeigten, dass von 1,2 crore registrierten Steuerzahlern unter GST nur etwa 4 Lakh Steuerzahler einen Lieferwert von mehr als Rs 50 Lakh haben und nur etwa 1,5 Lakh dieser 4 Lakh Steuerzahler weniger als 1% Steuern in bar zahlen .

„Dies bedeutet, dass die Regel nur für etwa 40.000 bis 45.000 Steuerzahler gilt. Dies wären rund 0,37% der gesamten GST-Steuerbemessungsgrundlage von 1,2 Millionen Steuerzahlern “, so die Quellen.

Sie erklärten weiter, dass die Barzahlung von 1% für einen Lieferanten, der beispielsweise eine steuerpflichtige Lieferung in Höhe von 1 Mrd. Rupien tätigt, in einem Monat etwa 12.000 Rupien beträgt, ein Betrag, der erheblich ist, um Händlern dieser Größe Cashflow-Probleme zu bereiten .

„Die Regeln wurden auf der Grundlage der Empfehlungen des GST-Rechtsausschusses festgelegt, um die Bedrohung durch gefälschte GST-Rechnungen einzudämmen. Ziel ist es, herauszufinden, wo das Risiko für Einnahmen hoch ist, damit mehrschichtige Betrugsfälle mit ungültiger ITC eingedämmt werden können. Sagte eine Quelle.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı