Diğer

E-Governance: Digitale Dienste in den Mainstream bringen

Abhishek Singh, Präsident und CEO der National E-Governance DivisionAbhishek Singh, Präsident und CEO der National E-Governance Division

Von Srinath Srinivasan

Indiens digitale Infrastruktur war eine globale Fallstudie für die Modernisierung und hat große Technologieunternehmen im privaten Sektor auf der ganzen Welt in Erstaunen versetzt. Einer der Gründe dafür ist das Ausmaß, in dem die digitalen Dienste über die gesamte Länge und Breite des Landes betrieben werden. UMANG oder Unified Mobile Appplication für New-Age-Governance, die seit drei Jahren in Betrieb sind, machen sie einheitlicher, für jede Region relevant und bringen die Dienste auf die letzte Meile.

„Es gibt heutzutage so viele Regierungs-URLs und -Portale, dass die Leute verwirrt sind, was was ist und was echt ist. UMANG vereint sie alle mit authentischen Informationen und ermutigt die Menschen, diese Dienste zu nutzen “, sagt Abhishek Singh, Präsident und CEO der National E-Governance Division (NeGD) des Ministeriums für Elektronik und IT. CEO, MyGov; MD & CEO, Digital India Corporation.

Die Nachfrage nach diesen Diensten stieg während der durch Covid verursachten Sperrung drastisch an. Im März 2020 gab es 643 Dienste, und bis heute ist die Zahl auf 2084 Dienste gestiegen, die eine Reihe von Diensten in verschiedenen Bundesstaaten abdecken. Um mit der Nachfrage Schritt zu halten, hat das technische Team von UMANG die App während der Sperrfrist sogar aktualisiert. Infolgedessen kann es hohe Transaktionslasten bewältigen und Benutzern in ihren eigenen Sprachen eine bessere Benutzererfahrung bieten.

„Für Menschen, die keinen Zugang zu einem Smartphone haben, haben wir einen unterstützten Modus für den Zugriff auf die Dienste entwickelt. Wir haben uns mit lokalen Service-Centern / CSCs zusammengetan, die wie Front-End-Outlets in ländlichen Gebieten sind, in denen die Menschen ihre Dienste in Anspruch nehmen können “, sagt Singh. Rund 3,75.000 davon wurden bisher im ganzen Land eingerichtet. Es gibt ein Programmmanagement-Team, eine Gruppe von sieben Fachleuten, die verschiedene Zustände und ihre digitalen Plattformen analysieren und bewerten, welche Dienste an Bord gebracht und wie sie in UMANG integriert werden können. „Wir haben rund 25 Mitglieder im Backend-Entwicklungsteam. Es gibt Entwickler, die Codes und APIs schreiben. Und dann haben wir das Front-End-Team, ein kleines Team von neun bis zehn Personen, das den UI / UX-Teil übernimmt “, fügt Singh hinzu. Dieses technische Team wird von einem Team von 25 bis 30 Personen unterstützt, die den Helpdesk verwalten.

Laut Singh ist dies eine Zeit schnellen Wachstums für die Plattform, was bedeutet, dass Dienste aus verschiedenen Staaten kontinuierlich eingebunden werden. Derzeit kann die Plattform nicht für Drittentwickler geöffnet werden, die ihre Ideen im Dienste von Menschen zum Leben erwecken können. „Sobald sich dieses gesamte Ökosystem stabilisiert hat, können wir daran denken, es für Entwickler zu öffnen, die daran denken können, mehr Mehrwertdienste aufzubauen, denn hier liegt die eigentliche Chance. Und hier können wir die Fähigkeiten und das Potenzial unserer Technologie nutzen “, sagt er.

UMANG ist auch offen für Partnerschaften mit Technologie-Startups. Ein solches Beispiel ist die Bereitstellung sprachbasierter Dienste. Singh sagt: „Wir suchen nach indischen Tech-Startups, um sprachbasierte Dienste anzubieten. Wenn Sie beispielsweise Ihren Passstatus überprüfen möchten, sollten Sie UMANG nach dem Status des Passes fragen können. “Wir würden dies per Ausschreibung tun, weil es wie ein Vertrag sein wird, bei dem wir Startups den Vorzug geben, und das dürfen wir als Regierungsbehörde tun.”

Während sich die Technologie bisher größtenteils gelöst hat, gibt es einige Herausforderungen, für die ein gewisses Maß an weiterer Innovation aufgebaut werden muss. Derzeit ist die Plattform in 13 Sprachen verfügbar, und Singh sagt, dass es die unmittelbare Herausforderung sein wird, sie in den nächsten sechs bis neun Monaten in allen 22 Amtssprachen weiter auf die letzte Meile zu bringen. Als nächstes kommt die Herausforderung der Skalierung. Bisher wurden auf der Plattform 122 Crore-Transaktionen durchgeführt, und jeden Tag treten durchschnittlich fast 40.000 neue Benutzer der Plattform bei. Singh geht davon aus, dass dieses Wachstum in den nächsten ein Jahr in verschiedenen Sprachen und Regionen um 35% zunehmen wird.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı