Diğer

Die Regierung muss die Mittel für Ernährungssicherheitsprogramme erhöhen

Im Gegensatz dazu haben sich die Ausgaben für Ernährung nach dem GJ 14 verlangsamt, obwohl die Gesamtausgaben der Landesregierungen für soziale Dienste ziemlich konstant waren.Im Gegensatz dazu haben sich die Ausgaben für Ernährung nach dem GJ 14 verlangsamt, obwohl die Gesamtausgaben der Landesregierungen für soziale Dienste ziemlich konstant waren.

Von Urvashi Prasad und Janak Priyani

Die jüngsten Ergebnisse der National Family Health Survey (NFHS-5) zeichnen ein besorgniserregendes Bild der Ernährungsergebnisse für mehrere Bundesstaaten in Indien. Natürlich müssen wir warten, bis Daten zu anderen Indikatoren verfügbar sind, um eine umfassende Ansicht zu formulieren. Es ist auch wichtig zu wissen, dass Gesundheits- und Ernährungsergebnisse oft länger dauern, um spürbare Verbesserungen zu erzielen als andere Entwicklungsparameter. Darüber hinaus ist eine eingehendere Analyse der Unterschiede zwischen der Methodik und den Ergebnissen von NFHS-5 und der umfassenden nationalen Ernährungsumfrage (2016-18) erforderlich. Trotzdem dürfen wir es kaum erwarten, unsere Bemühungen gegen Unterernährung zu intensivieren, eine Geißel, die den sozialen und wirtschaftlichen Fortschritt der Nation erheblich behindert.

Erstens müssen sowohl das Zentrum als auch die Staaten die Ausgaben für Ernährung priorisieren, um in den Kapazitätsaufbau sowie in die Beschaffung wesentlicher Lieferungen und technologischer Instrumente wie Smartphones und Geräte zur Wachstumsüberwachung zu investieren. Daten der RBI zeigen, dass die Ausgaben des Zentrums für sein Flaggschiff-Programm, Integrated Children Development Services, zwischen dem GJ16 und dem GJ20 um 10,3% gestiegen sind.

Im Gegensatz dazu haben sich die Ausgaben für Ernährung nach dem GJ 14 verlangsamt, obwohl die Gesamtausgaben der Landesregierungen für soziale Dienste ziemlich konstant waren. Während die CAGR für die staatlichen Ausgaben für Ernährung im GJ06-GJ15 19,8% betrug, verringerte sie sich im GJ15-GJ19 auf 4,9%. Inflationsbereinigt ist die Wachstumsrate in der Tat für einige Zeiträume negativ. Mit zunehmender Abdeckung von Programmen führt dies in diesen Jahren zu sinkenden Pro-Kopf-Ausgaben für Ernährung. Eine bemerkenswerte Ausnahme ist Karnataka, das seine Ernährungsausgaben während des NFHS-5-Erhebungszeitraums erhöhte.

Nach Covid-19 könnten sich die bestehenden Ungleichheiten bei den Ausgaben der einzelnen Haushalte für Ernährung verschlechtern, und die Staatsfinanzen könnten weiter gestreckt werden, wodurch das Zentrum möglicherweise eine noch größere Rolle bei der Sicherstellung einer angemessenen Finanzierung für diesen entscheidenden Sektor spielt. Ebenso wichtig ist es natürlich, dass die Staaten die ihnen im Rahmen von Programmen der Zentralregierung wie dem POSHAN Abhiyaan zur Verfügung gestellten Mittel in vollem Umfang nutzen.

Zweitens ist Konvergenz ein wesentlicher Bestandteil der Philosophie des POSHAN Abhiyaan, doch ist ein stärkerer Fokus auf die Einrichtung institutioneller Mechanismen in Staaten und Distrikten erforderlich. Es ist wichtig, die Konvergenz zwischen Ministerien wie Gesundheit, Ernährung, Landwirtschaft, Bildung, Trinkwasser und sanitären Einrichtungen zu ermöglichen, und ebenso wichtig, dass mehrere Interventionen auf der Ebene der einzelnen Haushalte zusammenlaufen. Es ist ermutigend, dass die erste Runde der NFHS-5-Ergebnisse eine signifikante Verbesserung der Wasser- und Sanitärindikatoren sowie erhebliche Fortschritte bei den Indikatoren für das Bildungsniveau und das Heiratsalter von Frauen gezeigt hat. Darüber hinaus hat sich die Abdeckung von Interventionen, die sich auf die unmittelbaren und zugrunde liegenden Determinanten der Ernährung auswirken, wie die frühzeitige Schwangerschaftsvorsorge und die Eisenergänzung während der Schwangerschaft, in den meisten Staaten verbessert. Wenn Staaten jedoch ihre Ernährungsergebnisse dramatisch verbessern wollen, ist es wichtig, dass mehrere Interventionen gleichzeitig an denselben Haushalt, dieselbe Frau und dasselbe Kind durchgeführt werden.

Drittens ist es nicht nur wichtig, die Mitarbeiter in den Bereichen Gesundheit und Ernährung mit Technologie-Tools auszustatten, mit denen Wachstumsdaten in Echtzeit überwacht werden können, sondern sie auch in ihrer Verwendung zu schulen. Aufsichtskader spielen eine besonders wichtige Rolle bei der Nutzung solcher Daten. Daher ist es wichtig, dass alle offenen Stellen in Positionen, einschließlich der von Projektbeauftragten für Kinderentwicklung, Distriktprogrammbeauftragten und Betreuerinnen, vorrangig besetzt werden. Ein weiterer kritischer Aspekt ist die Gewährleistung der Abstimmung zwischen den Datenerfassungs- und Überwachungssystemen der Gesundheits- und Ernährungsministerien, um Doppelarbeit zu vermeiden und die Silos bei der Leistungserbringung zu zerstören.

Viertens sind auch das Engagement und die Eigenverantwortung der Gemeinschaft von wesentlicher Bedeutung. Initiativen wie die Rashtriya Poshan Maah und Poshan Pakhwada haben zweifellos dazu beigetragen, die Sichtbarkeit ernährungsbedingter Herausforderungen, auch auf der Basisebene, durch verschiedene Aktivitäten wie Veranstaltungen auf Gemeindeebene und Tür-zu-Tür-Kampagnen zu verbessern. Es ist unbedingt erforderlich, dass die durch diese Bemühungen hervorgerufene Dynamik das ganze Jahr über erhalten bleibt, um ein Bewusstsein für die Vorteile einer nahrhaften Ernährung und die Gefahren von Junk Food zu schaffen und wünschenswerte Verhaltensänderungen, insbesondere im Hinblick auf eine frühzeitige Einleitung des Stillens, rechtzeitig herbeizuführen Einführung von Ergänzungsfütterung und lokal durchführbarer Diversifizierung der Ernährung. Mehrere Staaten haben Modelle zur Verbesserung des Engagements der Gemeinschaft in der Ernährung verabschiedet, die erweitert und in anderen Bereichen mit den erforderlichen Anpassungen repliziert werden könnten. In Bihar wurden beispielsweise im Rahmen des JEEViKA-Projekts Fütterungsdemonstrationen während Selbsthilfegruppentreffen durchgeführt. Diese Intervention war direkt mit einer zweifachen Verbesserung der Ergänzungsfütterungspraktiken über einen Zeitraum von zwei Jahren verbunden.

Prasad ist Spezialist für öffentliche Ordnung und Priyani ist der junge Profi NITI Aayog. Ansichten sind persönlich

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı