Diğer

Der Oberste Gerichtshof setzt das Strafverfahren gegen Premji, Ehefrau wegen Zusammenschluss von Unternehmen, aus

Der leitende Anwalt Abhishekh Singhvi argumentierte, dass das Gericht die Beweise nicht gründlich geprüft habe, um die Wahrhaftigkeit der Anschuldigungen herauszufinden, und hätte eine Untersuchung anordnen müssen, bevor es die Behauptungen zur Kenntnis genommen habe.Der leitende Anwalt Abhishekh Singhvi argumentierte, dass das Gericht die Beweise nicht gründlich geprüft habe, um die Richtigkeit der Anschuldigungen herauszufinden, und hätte eine Untersuchung anordnen müssen, bevor die Behauptungen zur Kenntnis genommen wurden.

Der Oberste Gerichtshof hat am Freitag das von einem Gericht in Bengaluru gegen Azim Premji und seine Frau eingeleitete Verfahren wegen einer Beschwerde wegen Vertrauensbruches und Korruption aufgrund der Fusion ihrer drei Unternehmen mit einem anderen Konzernunternehmen, der Hasham Investment and Trading Company, ausgesetzt.

Die in Chennai ansässige NGO India Awake for Transparency hatte die Premjis beschuldigt, 2014 illegal Vermögenswerte von den Firmen Vidya, Regal und Napean in einen privaten Trust und ein neues Unternehmen übertragen zu haben, ohne das ordnungsgemäße Verfahren einzuhalten.

Eine von Justiz Sanjay Kaul angeführte Bank setzte das Strafverfahren und die Vorladung des Gerichts wegen des Vorwurfs eines kriminellen Vertrauensbruchs und einer Verschwörung nach dem indischen Strafgesetzbuch und dem Korruptionsgesetz von 1988 aus, während sie eine Mitteilung an die beschwerdeführende NRO richtete.

Premji, seine Frau Yaseem und andere hatten den Obersten Gerichtshof verlegt, um die Anordnung des Obersten Gerichtshofs von Karnataka vom 15. Mai anzufechten, mit der ihre Klagegründe zur Aufhebung der Ladung zurückgewiesen wurden.

Der leitende Anwalt Abhishekh Singhvi argumentierte, dass das Gericht die Beweise nicht gründlich geprüft habe, um die Wahrhaftigkeit der Anschuldigungen herauszufinden, und hätte eine Untersuchung anordnen müssen, bevor es die Behauptungen zur Kenntnis genommen habe.

Laut Premjis waren die Beschwerden „völlig falsch, falsch verstanden und unehrlich“ und könnten das Ergebnis einer Geschäftspartnerschaft mit Subhikshas R Subramanian gewesen sein.

Sie sagten, die von der NGO eingereichten Strafanzeigen seien fast drei Jahre nach dem Zusammenschluss von Subramanian bearbeitet worden, und fügten hinzu, dass ihre Konzernfirma Strafanzeigen gegen ein Unternehmen in Subramanian-Besitz einreichen müsse, nachdem 2013 Schecks im Wert von mehreren Milliarden Rupien ausgestellt worden waren noch ausstehend.

„Die Beschwerden sind böswillig / böswillig mit einem Hintergedanken, Rache an dem Angeklagten zu üben, und mit dem Ziel, ihn aufgrund privaten und persönlichen Grolls zu ärgern. Das vorliegende Verfahren ist ausschließlich dazu gedacht, den Petenten auf Geheiß von Subramanian zu belästigen und zu verfolgen, der aufgrund einer angespannten Geschäftsbeziehung mit dem Petenten große Feindseligkeit zeigt “, heißt es in der durch den Anwalt Mahesh Agarwal eingereichten Berufung.

Außerdem könnten die Beschwerden allein aufgrund der groben Unterdrückung aufgehoben werden, da der Beschwerdeführer die Information, dass der HC das Verschmelzungsschema 2015/16 vor dem Gericht genehmigt hatte, absichtlich nicht offengelegt habe, heißt es in der Petition.

Die NGO hatte behauptet, Premji, seine Frau und andere seien als Direktoren mit der Herrschaft über Immobilien und Vermögenswerte von drei Unternehmen betraut worden. Sie hielten Vermögenswerte dieser drei Unternehmen mit einem Gesamtwert von 31.342 Mrd. Rupien als Treuhänder, ohne finanzielle Interessen oder Eigentumsrechte daran zu haben, heißt es in der Beschwerde. Die drei Unternehmen gehörten der Regierung an und konnten daher nicht fusioniert werden.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı