Diğer

Der Börsengang von Easy Trip Planners wird am Montag zum Abonnement eröffnet. Hier ist alles was Sie wissen müssen

einfacher Reiseplaner IPODas Unternehmen könnte Investoren mit seiner gesunden finanziellen Erfolgsbilanz anlocken.

Der Börsengang von Easy Trip Planners (IPO) wird am Montag zum Abonnement eröffnet. Damit ist es die zehnte öffentliche Ausgabe, die bis 2021 in die Dalal Street eintritt. Das Online-Reisebüro beabsichtigt, durch den Börsengang Rs 510 crore zu erhöhen, was vollständig ein Börsengang sein wird Angebot zum Verkauf (OFS) durch bestehende Aktionäre. Nach der Emission wird der Anteil des Promoters von 100% vor dem Börsengang auf 74,9% und der öffentliche Anteil von null auf 25,1% gesenkt. Die Ausgabe bleibt bis zum 10. März zum Abonnement geöffnet.

Über das Problem

Anleger können den Börsengang von Easy Trip Planners im Preisbereich von 186 bis 187 Rupien pro Aktie in einem Gebotslos von 80 Aktien und einem Vielfachen danach zeichnen. Dies entspricht einer Mindestinvestition von 14.960 Rs pro Los. Durch die Emission werden 2,73 Crore-Aktien des Unternehmens angeboten. 75% der Gesamtemission sind qualifizierten institutionellen Käufern (QIB) vorbehalten, 15% für NIIs und nur 10% für Privatanleger. Ziel der Emission ist es, das Unternehmen an den Börsen zu notieren und den bestehenden Investoren Liquidität zur Verfügung zu stellen. Easy Trip Planners erhalten durch den IPO-Prozess keine Mittel.

Vor dem Börsengang hat Easy Trip bereits 229 Crore-Crore-Ankerinvestoren aufgenommen und ihnen 1,2 Crore-Aktien zu je 187 Rs zugeteilt. Die auf BSE verfügbaren Daten zeigen, dass Nomura Funds Ireland Public Limited und HSBC Global Investment unter den globalen Festzeltinvestoren zu den 35 Ankerinvestoren des Unternehmens gehören. Die Tata Trustee Company, die Aditya Birla Sunlife Insurance Company, der Sundaram Mutual Fund, die Bajaj Allianz Life Insurance Company und die Nippon Life India Trustee Company haben ebenfalls über den Anchor Book-Teil investiert.

Starke Finanzen

Das Unternehmen könnte Investoren mit seiner gesunden finanziellen Erfolgsbilanz anlocken. Easy Trip Planners war in den letzten drei Jahren konstant profitabel. Der Gewinn stieg von 7 Mrd. Rupien im Geschäftsjahr 2018 auf 35 Mrd. Rupien im vorangegangenen Geschäftsjahr. Die Bruttobuchungserlöse des Unternehmens stammen zu 98% aus Flugtickets und zu je 1% aus Hotel- und Urlaubspaketen sowie anderen Quellen. In Bezug auf die Einnahmen aus Verträgen mit Kunden stammten 94% der Einnahmen aus dem Luftverkehr, 5% aus Hotelpaketen und 1% aus anderen Dienstleistungen.

„Aufgrund des schnellen Wachstums im Reise- und Tourismussektor im Geschäftsjahr 17-20 hat das Unternehmen eine konstante Erfolgsbilanz des Geschäftswachstums verzeichnet. Die Rentabilität ist jedoch sehr volatil “, sagte Choice Broking. Analysten von Geojit Financial Services betonten jedoch, dass das Unternehmen mit einer Wiederholungsrate von ~ 85,7% im vorangegangenen Geschäftsjahr nach wie vor die erste Wahl für Kunden ist, zu denen sie zurückkehren können.

Von der Pandemie betroffen, meldeten Easy Trip Planners einen Rückgang des Bruttobuchungsvolumens und der Einnahmen gegenüber dem Vorjahr um 56,3% bzw. 61,6%. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres konnte Easy Trump jedoch einen Nettogewinn von 31 Mrd. Rupien ausweisen.

Zu den mit dem Unternehmen verbundenen Hauptrisiken zählen laut Geojit Financial Services die hohe Abhängigkeit einer kleinen Anzahl von Fluggesellschaften vom Ticketgeschäft für Fluggesellschaften und die Konkurrenz durch andere etablierte und aufstrebende Akteure der Reisebranche. Choice Broking hingegen sieht in einem verhaltenen makroökonomischen Umfeld und einem ungünstigen Geschäftsmix neben den oben genannten Risiken Risiken.

Bewertung und Rating

Choice Broking sagte, dass bei der höheren Preisspanne von Rs. 187, Easy Trip fordert ein P / E-Vielfaches von 58,6x. Obwohl das Maklerunternehmen Zweifel an seiner finanziellen Leistung auf operativer Ebene aufkommen lässt, ist es der Ansicht, dass das Unternehmen Vorteile wie ein skalierbares Geschäftsmodell, ein über den Sektor hinausgehendes Geschäftswachstum und die Fähigkeit zur Cash-Generierung hat und dem Unternehmen daher ein Abonnement-Rating zuweist. Geojit Financial Services hat auch ein ‘Subscribe’-Rating und bewertet es mit einem KGV von 49x (annualisiert auf Basis des EPS für das Geschäftsjahr 21E von Rs. 3,8), was den Börsengang zu einem fairen Preis macht.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, dem Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, die besten IPOs, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Biz-Nachrichten und -Updates auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı