Diğer

Covid-Anstieg in Maharashtra und Kerala: Anstieg nicht aufgrund von Belastungen in Großbritannien oder Südafrika, sagt die Regierung

Da die Regierung sagt, dass die Mutationen in Großbritannien und Südafrika nicht für den Anstieg in Maharashtra und die hohen absoluten Zahlen in Kerala verantwortlich sind, liegt der Fokus wieder auf der Nichteinhaltung des Covid-angemessenen Verhaltens.Da die Regierung sagt, dass die Mutationen in Großbritannien und Südafrika nicht für den Anstieg in Maharashtra und die hohen absoluten Zahlen in Kerala verantwortlich sind, liegt der Fokus wieder auf der Nichteinhaltung des Covid-angemessenen Verhaltens.

Während in Indien 187 Fälle des britischen Stammes, sechs der südafrikanischen (SA) und einer der brasilianischen – alle enthalten ebenfalls die E484K-Mutation – entdeckt wurden, sagte Niti Aayogs Gesundheitsmitglied VK Paul, es sei unwahrscheinlich, dass der jüngste Anstieg zu verzeichnen sei in Fällen im Land, insbesondere in Staaten wie Maharashtra und Kerala, war mit ihnen verwandt.

Über den E484K-Stamm zusammen mit dem in Kerala und Telengana nachgewiesenen N440K-Stamm sagte Paul: „Die drei Varianten (Stämme in Großbritannien, Südafrika und Brasilien) sowie die Varianten N440K und E484 wurden nachgewiesen, aber es gibt sie Kein Grund für uns heute zu glauben, basierend auf den uns vorliegenden wissenschaftlichen Informationen, dass diese Varianten für den Anstieg des Ausbruchs verantwortlich sind, den wir in einigen Distrikten von Maharashtra als auch in Kerala sehen. “

Pauls Aussage zu den beiden Stämmen – die Mutation bewirkt eine Änderung der Spike-Proteinstruktur des Virus – basierte auf einem Pool von 3.500 Viren, die vom indischen SARS COV-2 Genomic Consortium, das 10 Laboratorien umfasst, aus Patientenproben sequenziert wurden ICMR / CSIR / Abteilung Biotechnologie / Gesundheitsministerium.

Dies erfolgte gemäß einem Tracking-Protokoll, das bei Bekanntgabe des Konsortiums formalisiert wurde.
Während Paul von den 3.500 Stämmen sprach, die bisher sequenziert wurden, fügte er hinzu: „Wenn wir die Sequenzierung durchführen, suchen wir nach einer abnormalen Verschiebung des Viruscharakters.“

Die Zahl der im Land gemeldeten neuen Covid-19-Fälle ging am Dienstag auf 10.584 zurück, nachdem sie am 21. Februar auf 14.264 gestiegen war. Am 14. Februar war sie mit 14.199 geringfügig niedriger. Zu Beginn des Monats gab es in Indien 11.427 Fälle, die am 2. Februar auf 8.635 zurückgingen. Dies hat die Befürchtung einer zweiten Welle ausgelöst, die möglicherweise auf das ansteckendere Vereinigte Königreich und den Süden zurückzuführen ist Afrikanische Stämme. Zwei Staaten, Maharashtra und Kerala, tragen drei Viertel der aktiven Infektionen im Land bei.

Das Gesundheitsministerium teilte am Dienstag mit, dass das Zentrum Expertenteams entsandt hat oder gerade entsendet, um die Situation in Staaten und Territorien der Union – Kerala, Maharashtra, Punjab, Chhattisgarh, Madhya – zu bewerten Pradesh und Jammu & Kashmir – wo es einen steigenden Trend gegeben hat, um die Landesregierungen darüber zu beraten, welche Eindämmungsschritte unternommen werden müssen.

Da die Regierung sagt, dass die Mutationen in Großbritannien und Südafrika nicht für den Anstieg in Maharashtra und die hohen absoluten Zahlen in Kerala verantwortlich sind, liegt der Fokus wieder auf der Nichteinhaltung des Covid-angemessenen Verhaltens. Nach der Wiederaufnahme des Nahverkehrs in Mumbai am 2. Februar hatten die Stadt- und Eisenbahnbehörden gemeldet, dass in den ersten zwei Wochen fast 5.000 Menschen mit einer Geldstrafe belegt wurden, weil sie im Zug keine Masken trugen. Nach dem Anstieg der Zahl hat die Regierung von Maharashtra in Distrikten mit hoher Inzidenz mehrere Beschränkungen auferlegt, während der Ministerpräsident sagte, dass der Trend der Verbreitung von Covid-19 in den nächsten 8 bis 15 Tagen beobachtet werden wird, um zu sehen, ob der Staat dies benötigt für eine Sperre gehen.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem aktuellen Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, lesen Sie die neuesten IPO-Nachrichten, IPOs mit der besten Performance, berechnen Sie Ihre Steuern mit dem Income Tax Calculator, kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı