Diğer

Covid-19: Hat der neue britische Coronavirus-Stamm Indien erreicht?

Coronavirus-Impfung, Coronavirus-Impfaktualisierung, Coronavirus-Impfung in Indien, Coronavirus-Impfnachrichten, Coronavirus-Impfaktualisierung Indien, Coronavirus-Impfnachrichten heute, Covid 19-Impfung in Indien, Covid 19-Impfaktualisierung, Covid 19-Impfaktualisierung Indien, Covid 19-Impfnachrichten, Covid 19 Impffortschritt, neueste Aktualisierung der Covid 19-Impfung, Covid 19-Impfstatus, Covid 19-Impffortschritt in Indien, neueste Nachrichten zur Covid 19-Impfung, neueste Covid 19-ImpfungDa das Risiko einer COVID-19-Übertragung mit der Einführung des neuen Virusstamms erheblich gestiegen ist, hat Indien bis zum 31. Dezember auch Flüge nach Großbritannien ausgesetzt.

Coronavirus in Indien: Seit der Entdeckung des neuen COVID-19-Stammes in Großbritannien hat die Angst zugenommen, da sich herausstellt, dass die neue Coronavirus-Variante übertragbarer ist. Kürzlich wurde auch in Großbritannien eine andere Variante des Coronavirus gefunden. Beide Varianten sind jedoch bisher nur auf Großbritannien beschränkt. Aber wenn Menschen aus Großbritannien nach Indien kommen, kann man nicht ausschließen, dass der neue Virusstamm nach Indien kommt. Laut einem Tweet der Nachrichtenagentur ANI hat das Gesundheitsamt in Kozhikode eine Studie durchgeführt, in der eine leichte Veränderung des Virusstamms beobachtet wurde. Um ganz sicher zu sein, werden in allen Distrikten von Kerala Untersuchungen zur Überprüfung des neuen Virusstamms durchgeführt. Laut dem Gesundheitsminister von Kerala, KK Shailaja, ist die in positiven Fällen in Kerala festgestellte Belastung jedoch nicht mit der in Großbritannien vergleichbar.

In Kerala sind bisher acht Personen aus Großbritannien zurückgekehrt und haben positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. Laut Shailaja wurden Proben dieser acht Personen an das Nationale Institut für Virologie in Pune geschickt, wo sie weiter untersucht werden, um zu überprüfen, ob diese Personen den mutierten Stamm des Virus haben.

Es ist anzumerken, dass zwei neue Stämme von SARS-CoV-2, die in Großbritannien gefunden wurden, bisher eine hohe Übertragbarkeitsrate aufwiesen. In der vergangenen Woche gab es in Süd- und Ostengland einen Anstieg der COVID-19-Fälle, und der Grund für den Anstieg war die neue Variante der Virusinfektion. Während angenommen wird, dass ein Stamm in Europa vorkommt, stammt der andere aus Südafrika (das später in Großbritannien gefunden wurde). Das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten informierte kürzlich über eine Bedrohungsanalyse und sagte, dass der neue COVID-19-Stamm nach Durchführung der phylogenetischen Analyse im Vergleich zu dem ursprünglich in Wuhan übertragenen Virusstamm 29 verschiedene Nucleotidsubstitutionen aufwies. Derzeit wird angenommen, dass sich der neue Stamm über Länder verbreitet hat und es keine Klarheit über das Ausmaß der Verbreitung für die neue COVID-19-Variante gibt.

In der Zwischenzeit versuchen Beamte in Indien, Personen zu identifizieren und zu lokalisieren, die aus Großbritannien angereist sind. Menschen aus Großbritannien wurden unter anderem in Uttar Pradesh, Andhra Pradesh, Kerala, Telangana, Maharashtra und Goa gefunden, und einige von ihnen wurden auch positiv auf COVID-19 getestet. Laut Goas Gesundheitsminister Vishwajit Rane wurden 11 Personen aus Großbritannien positiv auf die Virusinfektion getestet. Derzeit werden Personen mit Reisegeschichte nach Großbritannien auf das Coronavirus untersucht und getestet. Virusstämme, die aus dem Blut infizierter Personen gewonnen wurden, werden ebenfalls untersucht.

Da das Risiko einer COVID-19-Übertragung mit der Einführung des neuen Virusstamms erheblich gestiegen ist, hat Indien bis zum 31. Dezember auch Flüge nach Großbritannien ausgesetzt.

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı