Diğer

Budget 2021 Erwartungen: Die Regierung sollte die lokalen Steuern senken und ein PLI-ähnliches System für LED-Fernseher einführen, sagt der CEO von Super Plastronics

Kodak TV, Budget 2021Kodak TV

Die Regierung muss dringend Schritte unternehmen, um den Konsumismus voranzutreiben, um die Vision einer 5-Billionen-Dollar-Wirtschaft in die Realität umzusetzen, sagte Avneet Singh Marwah, Direktor und CEO von Super Plastronics, in einem exklusiven Interview mit Financial Express Online. Marwah zitierte, dass Indien die höchste lokale Steuer im Fernsehen habe, und hoffte, dass der bevorstehende Unionshaushalt 2021 eine aktualisierte Steuerstruktur bringen würde, um die positive Stimmung unter den Käufern zu fördern.

„Wenn die Steuern hoch sind, gibt es immer ein schlechtes Spiel. Die Regierung hat allein in den letzten drei Jahren mehr als 2 Milliarden US-Dollar durch falsche Angaben verloren. Die informelle Wirtschaft wächst, wenn die Steuern hoch sind “, sagte Marwah und fügte hinzu,„ wir müssen die Steuerstruktur aktualisieren. “

Lesen Sie auch Mi QLED TV 4K: Xiaomi bringt seinen hochwertigsten Smart-TV in Indien auf den Markt

Gegenwärtig haben Fernseher bis zu 32 Zoll eine GST-Rate von 18 Prozent, während Fernseher über 32 Zoll mit 28 Prozent besteuert werden.

“Wir fordern die Regierung nachdrücklich auf, mindestens 18 Prozent für Fernsehgeräte bis zu 40 Zoll (auf) 18 Prozent zu reduzieren”, sagte Marwah.

Die Regierung hatte die Einfuhr verschiedener Arten von Farbfernsehgeräten, einschließlich LCDs, im vergangenen Jahr unter eine eingeschränkte Kategorie von kostenlos gesetzt, um die Abhängigkeit Indiens von Importen, insbesondere aus China, zu verringern. Im späteren Jahresverlauf hatte die Regierung 5-Zoll-Zölle auf offenzellige Paneele eingeführt, um die heimische Produktion weiter anzukurbeln – zwischen September 2019 und 2020 war dies Null.

Während der erstere Schritt von lokalen Marken wie Super Plastronics weitgehend geschätzt wurde, hat der letztere Schritt gemischte Reaktionen erhalten, insbesondere im Zuge der anhaltenden Pandemie.

“Wir fordern die Regierung nachdrücklich auf, den 5-Prozent-Zoll auf Importe von Open-Cell-TV-Panels zurückzunehmen, da die Rohstoffpreise infolge der Pandemie in die Höhe geschossen sind”, betonte Marwah, “allein die Panel-Preise sind um bis zu 170 Prozent gestiegen.” Cent in letzter Zeit. “

Laut Marwah gibt es andere Möglichkeiten, wie die Regierung die heimische Produktion im Fernsehbereich fördern könnte und sollte. Eine davon ist die Einführung eines PLI-Schemas für LED-Fernseher.

“Das PLI-Schema sollte um LED-Fernseher erweitert werden (sogar LED-Leuchten wurden in das aktuelle Schema aufgenommen).”

Lesen Sie auch den 100% kostenlosen OTT-Streaming-Service von Samsung TV Plus, der 2021 nach Indien kommt

Ungeachtet aller Erwartungen herrscht heute in der einheimischen Smart-TV-Branche eine positive Stimmung. Und viel positive Dynamik. Laut Marwah „hängt alles von der politischen Stabilität ab. Alle Unternehmer und Branchen müssen sich sicher fühlen, während sie in Indien investieren. Wir werden 200 crore in unsere nächsten beiden Werke in Indien investieren. Aber wenn sich die politische Landschaft in Indien immer wieder ändert, die chinesische Lobbyarbeit zurückkehrt und die Importe beginnen, wird die gesamte Investition keinen Nutzen haben und der Markt wird kämpfen. “

Super Plastronics ist der offizielle Markenlizenznehmer von Kodak und Thomson TVs in Indien.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı