Diğer

Budget 2021 Erwartungen an die Gesundheitsversorgung: Ausbau des Ayushman Bharat-Programms

Erwartungen an das Gesundheitswesen 2021, Budget 2021 Erwartungen an das GesundheitswesenDie Infrastruktur des Gesundheitswesens und die Entwicklung von Fähigkeiten sind ein Schlüsselbereich, dem die Regierung Priorität einräumen sollte.

Von Rajiv Gupta,

Unionshaushalt 2021-22 Erwartungen an die Gesundheitsversorgung: Covid hat die Dynamik der Gesundheitsbranche verändert. Die Zuweisung zur Gesundheitsversorgung in Indien war in der Vergangenheit eine Herausforderung, und die Pandemiesituation bekräftigt die Notwendigkeit erhöhter öffentlicher Gesundheitsausgaben. Die primäre Gesundheitsinfrastruktur muss enorm verbessert werden, wofür die öffentlichen Ausgaben erhöht werden müssen. Die Staatsausgaben liegen immer noch im Bereich von 1,3% des BIP, was weit unter den geplanten 2,5% liegt und im Vergleich zu ähnlichen Volkswirtschaften weltweit.

Die Infrastruktur des Gesundheitswesens und die Entwicklung von Fähigkeiten sind ein Schlüsselbereich, dem die Regierung Priorität einräumen sollte. Unser Land hat weniger als 1 Bett und weniger als 1 Arzt pro 1000 Einwohner, was weit unter den von der WHO empfohlenen Standards liegt. Wir müssen in die Einrichtung einer größeren Anzahl von medizinischen Hochschulen mit der erforderlichen Infrastruktur investieren, wobei Schlüsselabteilungen wie zentrale Sterildienste, die neben dem OP und den Intensivstationen eine wichtige Rolle bei der Verhinderung von Infektionen in Krankenhausumgebungen spielen, gebührende Bedeutung zukommt. Eine gerechte Verteilung der medizinischen Hochschulen in Tier-B & C-Städten soll helfen.

Lesen Sie auch: Budget 2021 Erwartungen: Die langfristige Reaktion auf Covid-19 erfordert einen erheblichen Teil der Mittelzuweisung der Union

Eine der entscheidenden Anforderungen im Ökosystem des Gesundheitswesens sind qualifizierte Arbeitskräfte. Das Aufkommen neuer Produkte und Technologien macht es unerlässlich, dass die Angehörigen der Gesundheitsberufe kontinuierlich lernen und ihre Fähigkeiten verbessern.

Die Regierung sollte sich mit dem PPP-Modell befassen, bei dem die privaten Akteure in diesem Bereich einen Beitrag leisten können. Es muss eine Schulungsinfrastruktur entwickelt werden, in der HCPs praktische Schulungen erhalten, Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben können, die wiederum zu besseren Patientenergebnissen beitragen können. Die andere Initiative kann darin bestehen, die Medizin- und Pharmaunternehmen zu bitten, ihre CSR-Mittel für die Entwicklung der Gesundheitsinfrastruktur und den Kapazitätsaufbau bereitzustellen.

Die Regierung sollte auch höhere Ausgaben für eine bessere Bereitschaft zur Bewältigung unsicherer Situationen aufgrund neu auftretender Krankheiten in Betracht ziehen. Wir brauchen eine vernetzte Gesundheitsversorgung, im Grunde genommen ein digitales Ökosystem, in dem Echtzeitdaten von führenden staatlichen und privaten Krankenhäusern und Diagnosezentren in ein Rechenzentrum fließen, das bei der Verfolgung und Überwachung von Änderungen der Krankheitsbilder helfen kann. Dies dient als Frühwarnsystem für die Land. Die Initiative der National Digital Health Mission ist ein Schritt in die richtige Richtung. Dies muss verstärkt werden, und es sind Investitionen erforderlich, um die Infrastruktur und Kapazität für die Erfassung und Analyse der Daten zur besseren Verwaltung zu schaffen.

Ein weiterer Bereich, den die Regierung betrachten kann, sind die Ausgaben aus eigener Tasche. Es wird geschätzt, dass die OOP-Kosten im Gesundheitswesen in Indien bei 62% liegen, was deutlich über dem weltweiten Durchschnitt von 18% liegt. Die Auslagen würden sich verringern, sobald die Regierung zusätzliche Mittel für die Gesundheitsversorgung bereitstellt, und sie arbeiten auch daran, mehr versicherte Behandlungen wie zahnärztliche Behandlungsverfahren und häusliche Gesundheitsversorgung abzudecken. Das Ayushman Bharat-Programm kann weiter skaliert werden, um eine größere Anzahl von sozioökonomischen Klassen abzudecken, und Bereiche wie die häusliche Gesundheitsversorgung sollten ebenfalls unter Ayushman Bharat abgedeckt werden. Dies wäre eine Win-Win-Situation, da die Absenkung der Patientenversorgung in der häuslichen Umgebung mit geringeren Kosten erfolgen würde und auch die bereits eingeschränkte Krankenhausinfrastruktur freigesetzt würde.

Die Regierung hat sich im Rahmen des Swachh Bharat-Programms auch auf Hygiene konzentriert. Es ist ein verstärktes öffentliches Bewusstsein für ansteckende / übertragbare Krankheiten erforderlich, die sich aus unhygienischen Bedingungen ergeben. Verkaufsstellen für Verbrauchsmaterialien, die in einer unreinen Umgebung hergestellt werden, tragen erheblich zur Krankheitslast bei. Die Regierung kann sich um eine Verbesserung der Aufsicht bemühen und über starke technologiebasierte Prüfungsmechanismen verfügen, mit deren Hilfe die Infektionsquellen erkannt werden können. Die FSSAI spielt hier eine wesentliche Rolle.

(Der Autor ist Country Business Leader, 3M India. Die geäußerten Ansichten sind persönlich.)

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı