Diğer

Adobe blockiert die Wiedergabe aller Flash-Inhalte am 12. Januar 2021

Google Chrome und Mozilla Firefox beenden auch die Unterstützung für Adobe Flash Player.

Laut dem kürzlich veröffentlichten endgültigen geplanten Update von Adobe für seinen Flash Player hat das Unternehmen angekündigt, ab dem 12. Januar 2021 die Ausführung von Flash-Inhalten zu blockieren. Da Flash Player am 31. Dezember das Ende des Supports erreichen wird, hat das Unternehmen dies getan riet Benutzern, Flash Player vorher zu deinstallieren. Microsoft hatte zuvor angekündigt, die Unterstützung für Adobe Flash Player im Internet Explorer sowie für Microsoft Edge einzustellen. Abgesehen davon beenden Google Chrome und Mozilla Firefox auch die Unterstützung für Adobe Flash Player. Seit vielen Jahren bietet dieser Flash Player Benutzern Lösungen zum Ausführen von Multimedia-Inhalten im Web.

Laut der Unternehmensveröffentlichung hat Adobe die Nutzer gebeten, den Flash Player nicht mehr zu verwenden, bevor er im nächsten Monat eingestellt wird. “Adobe empfiehlt allen Benutzern dringend, Flash Player sofort zu deinstallieren, um ihre Systeme zu schützen”, heißt es in der Erklärung des Unternehmens. Da der Inhalt blockiert wird, gelingt es Adobe, Benutzer daran zu hindern, auf Flash-Inhalte in ihren Webbrowsern zuzugreifen.

Es ist zu beachten, dass Adobe den Mechanismus zum vollständigen Beenden von Flash Player als Teil des neuesten Updates nicht integriert hat und daher für einige Zeit verfügbar ist. Das neue Update von Adobe fordert Benutzer auf, Flash Player vor der Installation des endgültigen Updates zu deinstallieren. Bereits im Juli 2017 hatte das Unternehmen die Idee vorgeschlagen, seinen Flash Player aus dem Verkehr zu ziehen. Nach einer Partnerschaft mit verschiedenen Plattformen – Google, Apple, Microsoft, Facebook und Mozilla – beschloss Adobe, ihn einzustellen. Außerdem ermutigte das Unternehmen neue Entwickler, auf moderne Programmierstandards sowie neue Softwaretechnologien umzusteigen, die eine einfache Migration ermöglichen.

Darüber hinaus bedankte sich das Unternehmen bei seinen Nutzern und sagte: „Wir sind stolz darauf, dass Flash eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von Webinhalten in den Bereichen Animation, Interaktivität, Audio und Video gespielt hat. Wir freuen uns, die nächste Ära digitaler Erlebnisse anführen zu können. “

Erhalten Sie Live-Aktienkurse von BSE, NSE, dem US-Markt und dem neuesten Nettoinventarwert, Portfolio von Investmentfonds, berechnen Sie Ihre Steuer mit dem Income Tax Calculator und kennen Sie die Top Gainer, Top Loser und Best Equity Funds des Marktes. Like uns auf Facebook und folge uns weiter Twitter.

Financial Express ist jetzt im Telegramm. Klicken Sie hier, um unserem Kanal beizutreten und bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates von Biz auf dem Laufenden.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu
Kapalı